Textdaten
<<< >>>
Autor: Johann Nepomuk Vogl
Illustrator:
Titel: Curios!
Untertitel:
aus: Fliegende Blätter, Band 2, Nr. 35, S. 86.
Herausgeber: Kaspar Braun, Friedrich Schneider
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1846
Verlag: Braun & Schneider
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: München
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg, Commons
Kurzbeschreibung:
Eintrag in der GND: [1]
Bild
Fliegende Blätter 2.djvu
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[86]

Curios!
Ein Schwank von Joh. N. Vogl.


„Herr Doctor, ach, Herr Doctor!
Ein Kranker stöhnt und spricht,
„O rettet mich vom Tode,
Ach wie das nagt und sticht!
Da fühlt den Puls der Doctor
Und spricht darauf sofort:
„Bis Morgen ist das Uebel
Gehoben, auf mein Wort.“

„Herr Doctor, ach, Herr Doctor!“
Ein Zweiter stöhnt und klagt,
„O lindert mir die Qualen,
Ach, wie das sticht und nagt!“
Da fühlt den Puls der Doktor
Und spricht: „Es ist zu spät,
Ihr seid des Grabes Beute
Eh’ noch der Tag vergeht.“


Fliegende Blätter 2 086 b1.png



Und Tags darauf der Doctor
Zum Ersten kommt und fragt:
„Nicht wahr, er ist genesen,
Ich hab’s vorhergesagt?“
Da schluchzen sie: „Noch gestern
Der Tod sein Auge schloß.“
Da steht verblüfft der Doctor
Und denkt sich: Curios!

Und d’rauf zum zweiten Kranken
Der Doctor kommt und fragt:
„Nicht wahr, er ist gestorben,
Ich hab’s vorhergesagt!“
Da heißt’s: „Da draußen geht er
Spazieren, schmerzenlos.“
Und wieder steht der Doctor
Und denkt sich: Curios!