BLKÖ:Schlik, Stephan (II.)

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Schlik, Victorin
Band: 30 (1875), ab Seite: 115. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Stephan Schlik in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Schlik, Stephan (II.)|30|115|}}

42. Stephan (II.) S., von der Schlackenwerther Linie; ein Sohn des Laurenz S. [S. 113, Nr. 32] und Neffe des vorigen Stephan. Seine Mutter Elisabeth von Berka war Laurenzen’s zweite Ehefrau. Stephan stand in Diensten des Kaisers Ferdinand I. im Heere, das in Ungarn gegen die Türken kämpfte, und fand in einer der Schlachten um 1581 seinen rühmlichen Soldatentod. –