BLKÖ:Sándor, Ladislaus

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Sandrini, Luigia
Band: 28 (1874), ab Seite: 189. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Ladislaus Sándor in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Sándor, Ladislaus|28|189|}}

Ueber einen Ladislaus Sándor berichteten im Jahre 1862 die Blätter, daß er in Paris, wo er sich damals aufgehalten, durch seine Erfindung: das Gas nunmehr nicht nur zur Beleuchtung, sondern auch als bewegende Kraft und zugleich als Heizmittel zu verwenden, Aufsehen gemacht und selbst die Aufmerksamkeit der französischen Akademie erregt habe, welche diese Erfindung prüfte. Ein in Paris damals herausgegebenes Blatt, betitelt: Gaz, brachte ausführliche Nachrichten über die Erfindung Sándor’s, der sich später nach Holland begab, um daselbst eine Fabrik seiner neuen Gasanwendung einzurichten. [Pest-Ofner Zeitung 1862, Nr. 35: „Vaterländische Erfindung“.]