BLKÖ:Pausinger, Franz

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Pausinger, Felix
Nächster>>>
Pávai, Alexis von
Band: 21 (1870), ab Seite: 380. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Franz Xaver von Pausinger in der Wikipedia
Franz Xaver Pausinger in Wikidata
GND-Eintrag: 116069767, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Pausinger, Franz|21|380|}}

Noch ist eines zeitgenössischen Thiermalers von nicht gewöhnlicher Begabung, Namens Franz Pausinger, aus Ebensee in Oberösterreich, zu gedenken. Von demselben sind seit 1864 in den Monats-Ausstellungen des österreichischen Kunstvereins mehrere Oelbilder und Zeichnungen zu sehen gewesen, und zwar 1864, im Jänner: „Abtrieb von der Alpe“ (230 fl.); – 1865, im Februar: drei große Blätter „Jagdscenen aus den Hofjagden Sr. Majestät des Kaisers im Salzkammergute 1864“, alle drei Eigenthum Sr. Majestät; – im März: „Verendeter Hirsch“, Oelbild, gleichfalls Eigenthum Sr. Majestät; – im April: „Fuchs vor dem Baue“; – „Mißgönnter Braten“, beides Oelbilder (je 300 fl.); – „Fuchs, auf Enten lauernd“, Oelbild (95 fl.); – 1866, im April: „Verendete Gemsgais“. Oelbild (250 fl.); – im September: „Hirsch in der Suhle“ (Partie am hinteren Langbathsee). Oelbild (260 fl.); – „Röhrender Hirsch“. Oelbild (200 fl.); – 1867, im December: „Auf gefährlichem Weg“, Oelbild (160 fl.); – 1868, im März: „Rehe im Kornfeld“, Oelbild (200 fl.). In der III. allgemeinen deutschen Kunstausstellung zu Wien im Jahre 1868 war der Künstler durch folgende Werke vertreten: „Hirsch am Wasser“; [381] – „Ein Rudel Hochwild findet einen verendeten Hirsch“; – „Motiv am Attersee. Thierstück“, alle drei Oelbilder, letzteres Eigenthum Sr. Majestät des Kaisers. In den letzten Jahren lebte und arbeitete der Künstler in Wien. [Kataloge der Monats-Ausstellungen des österreichischen Kunstvereins, 1864, Jänner; 1865, Februar, März, April, Juni; 1866, April, September; 1867, December; 1868, März. – Katalog der III. allgemeinen deutschen Kunstausstellung in Wien (Wien, Eurich, 8°.) Nr. 397, 506 u. 573.]