Atlas zu des Herrn von Villefosse Mineral-Reichthum/Tafel 12

Atlas zu des Herrn von Villefosse Mineral-Reichthum/Tafel 11 Atlas zu des Herrn von Villefosse Mineral-Reichthum (1822) von Antoine Marie Héron de Villefosse, übersetzt von Carl Hartmann
Tafel 12
Atlas zu des Herrn von Villefosse Mineral-Reichthum/Tafel 13
es erfolgt keine Textformatierung
  Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Atlas zu des Herrn von Villefosse Mineral-Reichthum Bild 23.jpg

GEWINNUNG DES STEINSALZES.Bearbeiten

Der Dürrenberg bey Hallein im Salzburgischen. Bearbeiten

Fig. 1. Vertikal-Durchschnitt Bearbeiten

Bach
Bach über Tage
Quellen im Salzberge
Erste Sohle
Johann Jacobberg Stolln.
Sulzenstück
Wolf Dietrichberg Stolln. Neunte Sohle.

Fig. 2. Grundriss.Bearbeiten

Bach über Tage
Wolf Dietrichberg Stolln.
Fussweg von Dürrenberg nach Hallein
Haus
Steinbruch
Kothbach
nach Hallein.
Weg von Berchtolsgaden nach Dürrenberg.
Johann Jacobberg Stolln.
Kirche am Dürrenberge.
Steinbruch.
Weg von Dürrenberg.
Sulzenstück
Erste Sohle
Steinbruch

Für die Fig. 1. 2. 3. Baiersche Lachter

Fig. 3. Profil.Bearbeiten

Salzmasse.

Dichter Kalkstein.

Fig. 4. Durchschnitt der Schichten auf der 3ten Sohle von E bis G Fig. 3Bearbeiten

Kalkstein. Mergelschiefer. Mergelschiefer. Gyps. Mergelschiefer. Salzmasse.

Fig. 5. Grundriss und Durchschnitt von einem Sulzenstücke wie r Fig. 2..Bearbeiten

Grundriss.
Durchschnitt.