Hauptmenü öffnen
Textdaten
>>>
Autor: Die Redaction
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: An unsere Leser
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 1
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1878
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[1]
An unsere Leser.

Unsere Absicht, die neue Erzählung von E. Marlitt „Im Schillingshof“ an die Spitze dieses Jahrgangs zu stellen, wurde durch den leidenden Gesundheitszustand der Verfasserin zu unserem lebhaften Bedauern unausführbar. Wir beginnen das neue Quartal mit der bereits für den vorigen Jahrgang bestimmten und auch angezeigten Novelle von Ernst Wichert „Gebunden“ und werden nach Abdruck dieser kürzeren Erzählung noch in diesem Quartal E. Werner’sUm hohen Preis“ folgen lassen. Jedenfalls kommen im Laufe des Jahrgangs 1878 zum Abdruck die bereits angekündigten novellistischen Beiträge:

E. Marlitt,
Im Schillingshof“,
E. Werner,
„Um hohen Preis“,
Leipzig, Anfang Januar 1878.             
W. Heimburg,                             
„Lumpenmüllers Lieschen“.  Schloßgeschichte.  
Die Redaction.