ADB:Lucas, Andreas

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Lucas, Andreas“ von l. u. in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 19 (1884), S. 342, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Lucas,_Andreas&oldid=- (Version vom 4. August 2020, 20:58 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Lucas von Leyden
Nächster>>>
Lucas, Eduard
Band 19 (1884), S. 342 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2009, suchen)
GND-Nummer 100974341
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|19|342|342|Lucas, Andreas|l. u.|ADB:Lucas, Andreas}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=100974341}}    

Lucas: Andreas L., ein lutherischer Prediger im 16. Jahrhundert. Er stammte aus Altenburg, studirte zu Leipzig, war im 1551 Caplan in Neustadt und hat in diesem Jahre „Eine schöne und tröstliche Comödia, wie Abraham seinen Sohn Isaac … opfern sollte“, in Versen herausgegeben; am Schlusse derselben findet sich ein geistliches Lied von ihm „Vom rechten Glauben“, das man am Ende der Comödie singen möge.

Wackernagel, Bibliographie, S. 247; das Lied bei demselben, Kirchenlied, III, S. 788. – Goedeke II, S. 309.