ADB:Lauchert, Richard

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Lauchert, Richard“ von Lionel von Donop in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 18 (1883), S. 25, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Lauchert,_Richard&oldid=- (Version vom 8. August 2020, 18:18 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 18 (1883), S. 25 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Richard Lauchert in der Wikipedia
GND-Nummer 136340997
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|18|25|25|Lauchert, Richard|Lionel von Donop|ADB:Lauchert, Richard}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=136340997}}    

Lauchert: Richard L., Porträtmaler, wurde im J. 1823 zu Sigmaringen geboren. Er betrieb seine Studien in München und Paris und siedelte 1860 nach Berlin über. Hier fand L. neben Eduard Magnus vermöge einer gewandten und gefälligen Vortragsweise zahlreiche Bestellungen. Außer einigen Phantasieköpfen malte er für deutsche und ausländische Höfe eine bedeutende Anzahl von Bildnissen, deren Vorzüge weniger in der psychologischen Vertiefung der Charaktere als in der Darstellung der äußeren Haltung beruhen. L. starb zu Berlin im J. 1868.