ADB:Albert von Straßburg

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Albert von Straßburg“ von Ottokar Lorenz in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 1 (1875), S. 209, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Albert_von_Stra%C3%9Fburg&oldid=- (Version vom 30. März 2020, 00:34 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Albert von Stade
Nächster>>>
Albert von Aschach
Band 1 (1875), S. 209 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Albert von Straßburg in der Wikipedia
GND-Nummer 104279389
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|1|209|209|Albert von Straßburg|Ottokar Lorenz|ADB:Albert von Straßburg}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=104279389}}    

Albert von Straßburg. Die in Straßburg abgefaßte wichtige Chronik des Matthias von Neuburg hat von 1350 ab Fortsetzungen erhalten, wovon eine bis zum Tode Kaiser Karls IV. reichende von A. von Straßburg herrührt, welcher längere Zeit hindurch den Namen des wahren Autors der Chronik gänzlich verdrängte. Hegel, Städtechroniken im VIII. Bande, hat das Verhältniß Alberts von Straßburg zu Matthias von Neuburg am besten bezeichnet.