Zedler:POENA ITERATA

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

POENA AD INTERESSE

Nächster>>>

POENA JUDICIS CONTRA LEGEM JUDICANTIS

Band: 28 (1741), Spalte: 966. (Scan)

[[{{{10}}}|{{{10}}} in Wikisource]]
[[w:{{{11}}}|{{{11}}} in der Wikipedia]]
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|28|POENA ITERATA|966|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:POENA ITERATA|POENA ITERATA|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1741)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


POENA ITERATA, eine wiederholte Straffe, ist, da jemand, so zu sagen, mit zwey oder mehr Ruthen gezüchtiget ward. Als wenn man z. E. jemanden, der bereits den Staupbesen bekommen, solchen, und zwar vornehmlich wegen einerley Verbrechen, noch ein oder mehr mahl geben wolte. Welches aber in denen Rechten nicht verstattet wird.