Zedler:Leir, wird vor einen alten Brittischen König angegeben

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Leir

Nächster>>>

Leiria, oder Leria

Band: 16 (1737), Spalte: 1812. (Scan)

[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|16|Leir, wird vor einen alten Brittischen König angegeben|1812|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Leir, wird vor einen alten Brittischen König angegeben|Leir, wird vor einen alten Brittischen König angegeben|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1737)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Leir, wird vor einen alten Brittischen König angegeben.

Man sagt, daß er eine Stadt, Namens Carlair, oder Caer Lerion, welche das heutige Leicester seyn soll, aufgebauet, und von seiner 2. ältesten Töchter Gemahlen vertrieben, von Aganipo aber, einem Gallischen Könige, der seine jüngste Tochter sich beygeleget, wieder auf den Thron gesetzet worden. Dolioni Amph. Europae. du Chesne et Polydorus Vergilius Hist. Angl. Camden’s Brit. p. 446.