Zedler:Lasphe

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Lasperg

Nächster>>>

Lasphia

Band: 16 (1737), Spalte: 868. (Scan)

Wittgenstein in Wikisource
in der Wikipedia
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|16|Laasphe|868|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Lasphe|Laasphe|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1737)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Lasphe oder Laßphe, Lasfe, Laasphfe, Laas, eine kleine Stadt in der Grafschafft Witgenstein in der Wetterau, in einem Thale, an der Lahn gelegen. Zeiller Topogr. Hass. p. 57. Es ist die älteste Stadt in besagter Grafschafft, und lieget gleich unter dem Schloß Witgenstein. Zeiller l. c.