Wol mich iemer min gemvͤte (Mit aufgelösten Abbreviaturen)

Textdaten
Autor: Ulrich von Liechtenstein
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Wol mich iemer min gemvͤte
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 243r und UB Heidelberg 243v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Wol mich iemer min gemvͤte in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[243r]

Wol mich iemer min gemvͤte·
hat ein gv̊t wib mit ir gvͤte·
hoh in spilnde froͤide braht·
dv́ ist min wunne dv́ ist min frǒwe·
al min froͤide ich an ir schǒwe·
got der hat mich wol bedaht·
mit so reinem svͤssen wibe·
ich vertribe·
truren mit ir minnen libe·
hohen mv̊t ich da zv̊ ir hol·

Wol mich wol mich iemer mere·
des das si hat tvgent vnd ere·
gvͤte schoͤne volleklich·
des leb ich in hohem mv̊te·
got der fuͤge mirs zegv̊te·
nie man wart so froͤidenrich·
als ich bin von der vil svͤssen·
truren bvͤssen·
kan si mit ir zúhten suͤssen·
ir grv̊s tůt mich froͤiden vol·

Wol wol wol mich dc die wisen·
mvͤssen si von rehte prisen·
dc si dc gedienet hat·
[243v] da von kvmt mir ofte tǒgen·
froͤiden tǒ vs da ze den ǒgen·
dc vs herzen grvnde gat·
ir lip ist min froͤiden lere·
swar ich kere·
ich bin fro des dc ir ere·
hat behůt sich als si sol·