Wie kanst dv minne· mit sorgen die sinne

Textdaten
Autor: Ulrich von Liechtenstein
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Wie kanst dv minne· mit sorgen die sinne
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 238v und UB Heidelberg 239r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Wie kanſt dv minne· mit ſoꝛgē die ſinne in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[238v]

Wie kanst dv minne· mit sorgen die sinne·
den mvnt betǒben mit sender klage·
in froͤiden wane· bin ich froͤiden ane·
von dir gar al min besten tage·
an ein stat· riet mir din rat·
dienen vil schone· mit stetekeit·
da mir zelone· geschiht núwan leit·

Was klagest dv tvmber· vil seligen kvmber[WS 1]·
den ich dvrh got dir geraten han·
dc dv der gv̊ten· der reine gemv̊ten·
werist mit trúwen vil vndertan·
tv̊t dir den tot vil suͤsse not·
so senfte swere· so lieblich twanc·
we zwivelere· so bist dv vil kranc·

Wil sis bedenken· so mv̊s mich wol krenken·
sorge ane trost· die ich lide von ir·
ia solde ir hulde· min leit mit gedulde·
bedenken vnd ǒch ir gvͤte an mir·
sit si min lib· fúr ellú wib·
meinet besvnder· von herzen vil gar·
we dvrh welhs wunder· nimt si des niht war·

Dv darft niht sorgen· dc ir verborgen·
din stete trúwe die lenge noch si·
al dinv́ tǒgen· div[WS 2] sint ane lougen·
ir ǒgen ir oren al spehende bi·
wirt si fúr war· an dir gewar·
das dich niht krenket· ein valscher kranc·
vil wol bedenket dich ir habedanc·

[239r] Mag si viel reine· besvnder dc eine·
mir vs bescheiden wc ir wille si·
welle ich das brechen· oder iemer versprechen·
so lâsse mich vri·
nv troͤste mich· minne vnd sprich·
wie ich nach swere· trost an ir beiage·
vnd ir bewere· min trúwe das sage·

Mit stetem mv̊te· mit libe mit gv̊te·
mit reiner fůge an alle arge sitte·
solt dv[WS 3] verschulden· die gvnst von ir hulden·
dc si dir herze vnd lib teile mitte·
si reine gv̊t· swie si mir tv̊t·
so ist al min ere· min lib min leben·
ir iemer mere· fúr eigen gegeben·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: kvnber.
  2. Vorlage: die.
  3. Vorlage: dv die.