Was froͤit mich der vogelin gvͤte (Mit aufgelösten Abbreviaturen)

Textdaten
Autor: Gottfried von Neifen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Was froͤit mich der vogelin gvͤte
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 38r und UB Heidelberg 38v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Was froͤit mich der vogelin gvͤte in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[38r]

Was froͤit mich der vogelin gvͤte·
vnd des wnnenklichen meigen schin·
sol min froͤiderich gemvͤte·
vnd min spilndes herze erwendet sin·
dc tet mir ein wib mit gvͤte·
das got noch ir eren hvͤte·
swie si mir nv treit vil senden pin·

Swa mitte ich verdienen kvnde·
der vil schonen hvlde dc tete ich·
sit dc mines herzen wnde·
vnuerheilet stent si heile mich·
da von mich ein wort enbvnde·
ob si spreche vs rotem mvnde·
trutgeselle es ist zit lones wider dich·

Mir mag sorge vs herzen dringen·
roter mvnt din minnenklicher grůs·
lat din lachen mir gelingen·
an ir minne so ist mir swere bv̊s·
ir vil minnekliches twingen·
an die brvst dc mag mich bringen·
an die stat da minne mich froͤwen mv̊s·

Wer kan truren bas verswenden·
danne ein reine minnekliches wib·
trost von[38v] wiben der kan wenden·
sende sorge ir kúscher wibes lip·
der mag mir wol helfe senden·
so nige ich den lieben henden·
wib min froͤide von der sorge trip·

Kan mich ieman fro gemachen·
ia der lieben mvnt dvrlúhtig rot·
so mv̊s al min truren swachen·
scheidet mich ir trost von sender not·
man siht mich vil froͤlich lachen·
dc min herze mv̊s erkrachen·
machet mich dú liebe in froͤiden rot·

Anmerkungen (Wikisource)