Hauptmenü öffnen

Vollmacht Rudolfs des Älteren zu seiner Vertretung auf dem Nürnberger Reichstage

Textdaten
Autor: Rudolf der Ältere von Sachsen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Vollmacht Rudolfs des Älteren zu seiner Vertretung auf dem Nürnberger Reichstage
Untertitel:
aus: Quellen und Studien zur Verfassungsgeschichte des Deutschen Reiches in Mittelalter und Neuzeit, Band II., Heft 2, S. 70.
Herausgeber: Karl Zeumer
Auflage:
Entstehungsdatum: 28. Oktober 1355
Erscheinungsdatum: 1908
Verlag: Hermann Böhlaus Nachfolger
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Weimar
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Google-USA*, Kopie auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[70]
11.

Herzog Rudolf der Ältere von Sachsen bevollmächtigt seinen gleichnamigen Sohn zu seiner Vertretung auf dem Reichstage zu Nürnberg. — Wittenberg 1355, Oktober 28.

Wir Rudolf von Gods gnaden hertzog zu Sachsen … bekennen …, daz wir dem hochgebornem fürsten herzog Rudolfen, unserm lieben sone, gewalt und ganze macht geben haben zu tuen und zu lassen von unsern wegen, als von eines kurfürsten und erzmarschalks wegen des heiligen Römischen reichs, zu dem hoffe, den der allerdurchleuchtigiste fürste und herr herr Karl Römischer kaiser … unser lieber g. h. nun gegen Nurmberg geleget hat, in aller der mase, als ob wir selber do gegenwertig weren. Mit urkund …

Geben zu Wittemberg nach Christi geburt drutzenhundert[K 1] jar dar nach in dem funf und funfzegesten jare an S. Simonis Jude tage.

Nach dem Druck bei Pelzel, Geschichte Kaiser Karls IV., Bd. II UB. Nr. 341, S.383, wo als Quelle ein handschriftlicher Codex Nostitzianus d. a. 1545 angegeben ist. Die Orthographie ist berichtigt. — Böhmer-Huber, Reichssachen Nr. 239.

Textkritische Anmerkungen

  1. Statt drutzenhundert usw. hat der Druck: MCCCLV jare.