Topographia Austriacarum: Korneuburg (Anhang)

Topographia Germaniae
Korneuburg
<<<Vorheriger
Kopfstein
Nächster>>>
Krembsmünster
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1679, S. 25–26.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Korneuburg in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[25]
Korneuburg / Cornaburgum,

Eine Landsfürstliche Vnter-Oesterreichische Statt / nahend die Thonau / vnd 2. meilen oberhalb Wien gelegen; davon im Text / p. 24. in dem tomo 5. Theatri Europ. stehet / vnter anderm / weil sich im jahr 1645. der in Korneuburg gelegene Obrister / in der Güte accommodirt; So haben die Schwedischen Ihn / sampt seinen bey sich habenden Keyserischen Knechten / abziehen lassen. Es hätten (sagt bemeldtes Buch ferners) die Schwedischen allhie 20. tausend Eymer Weins; über fünff tausend Mutt Geträids / einen grossen Vorrath an Habern / für 60. tausend Gülden werth Saltz / vnd 22. Stück Geschützes / gefunden; vnnd wäre die Statt vmb 12. tausend Reichsthaler gebrantschätzt worden. Vnd weiln die Mauren / vnnd Gräben / an sich selbsten gut / so hätte der Herr Feldmarschall Torstensohn / sechs Ravelin legen / vnd wol versehen lassen; vnnd hab sich hernach der Schwedisch Obrist Copi / Commendant allhie / wider die Keyserischen / trefflich gewehrt. Dann / weil der Orth gantz eben ligt / vnd sich das Wasser fande / so bald man in die Erden grube / so war mit miniren nichts außzurichten. Gleichwol accordirte Er Obrist Copi endlich / den 5. Augusti / (N. C.) Anno 46. vnd wurde nach Glogau beglaitet. Es sollen die Keyserischen; wie weiter daselbst stehet / über hundert Stücke Geschütz / (so / sonders zweifel / durch die Schwedischen / auch von [26] andern Orten / dahin gebracht worden /) vnd in 30. Centner Pulvers / allda gefunden haben.