Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1830.pdf/25

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

252. Vorhalle eines Domes im Spitzbogen-Styl, entworf. und in Perspective gesetzt von Heinrich Wilsdurf.

253. Ein korinthisches Kapitäl, nach Prof. Thürmer, gez. von dems.

254. Ein antikes Fruchtgehänge, nach dems., gez. von Ferd. Bayer.

255. Ornament eines Triumphwagens, nach Gips gez. von Eduard Brauer.

256. Ornament, nach dergl., von dems.

257. Ein Stück aus dem Erechtheus-Tempel, nach Prof. Thürmer, gez. von Gustav Burkhardt.

258. Eine antike Fruchtschnur, nach dems., von demselben.

259. Eine Rosette, nach dems., von dems.

260. Eine dergl. nach demselb., von dems.

261. Eine dergl. nach dems., von dems.

262. Ein antikes Fruchtgehänge, nach dems., von Adolph Künzel.

263. Ein Stück eines Candelabers, nach dems., von Herrmann Friese gez.

264. Eine Rosette, nach dems., von dems.

265. Zwei dergleichen, nach dems., gez. von François Eidt, aus Luxembourg.

266. Ein Theil einer Eichelschnure, nach Gips gez. von Fried. Wilh. Schäffer.