Hauptmenü öffnen

Seite:Thomas Lirer Schwäbische Chronik.djvu/92

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

von Bodman. vnd graff Albrechten herr Cuonrad von Tengen. Allso wurdent sie durch die ob geschriben grafen vnd herren gütlich geaint mit irer baider wissen vnd willen. Allso das graff Hainrich die herrschafft Salgans mit irer zuo gehörd behuob. vnd die ander brüder an dem úberigen vngeirrt lon. Aber die gemain freünd retten dar zwischen. Es bedeücht sie guot vnd nutzber sein das sie die herrschafft Salgans Werdenberg vnd die andern schloß besatzt mit aim gemain mann der all ränt vnd nützung ein neme. vnd die gemain schuld dar mit bezalte. vnd das land ledig macht. Es het graff Hainrich ain guot betragnuß mit seim gemahel. so solt man graff Albrecht geben ain zerung vnd rüstgelt aus dem lant zuo reiten ritterschafft nach. Vnd des giengent baid tail ein mit guotem willen. Nun ward das schlos Werdenberg vnd andre schlos vnd herrschafft enpfolhen vnd ein geben aim ritter hieß herr Jacob von Altsteten der was ain weitfarender riter vnd ain frum man der solt es fier iar in halten nach dem besten als man ym trauwet. derselb von Altstetten het ain weib die was aines ritters tochter der hieß herr Eüglin Windenhengst. Der von Altsteten het auch zwen sün. ainer hieß Marquart. der ander Eüglin. Nun rüst sich graff Albrecht aus dem land zuo reiten. vnd nam mit ym Marquart von Altsteten vnd ritent in das künigreich Portigal. do kam er gen hoff. do vand er ain hieß Oswald von Hatstat der sagt ym wie ainer von Wolffegk. dinnen tod wär. der bei seim vater gewesen wär. vnd der het mit ym bracht seiner schwester sün Arbogast vnd Andelon. die hettent die Haiden gefangen das er besorgt sie wären ertöt Nun bat graff Albrecht den von Hatstat das er niemant sagt wer er wär vnd ym yn ließ befolhen sein vnd ym deß

Empfohlene Zitierweise:
Thomas Lirer: Schwäbische Chronik. Ulm: Konrad Dinckmut, 1486, Blatt 45v. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Thomas_Lirer_Schw%C3%A4bische_Chronik.djvu/92&oldid=- (Version vom 1.8.2018)