Seite:PhiloSobrGermanAdler.djvu/3

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Philon: Über die Nüchternheit (De sobrietate) übersetzt von Maximilian Adler

    • 4. Sträflich sind nur Taten, welche die Schlechtigkeit verwirklichen. § 46. Deshalb scheint Noah nur Chanaan zu fluchen.
  • III. In Wahrheit aber gilt der Fluch mittelbar auch Cham. §47.
  • IV. Drei Beispiele und Belege aus der hl. Schrift dafür, daß der Fluch Noahs den Chanaan zu Recht trifft. § 48 –50.

C. Der Segen Sems (1 Mos. 9, 25, 26). § 51–58.

  • I. Die Erläuterung des Namens Sem. § 52.
  • II. Die außergewöhnliche Bedeutung des Segens besteht darin, daß Gott der Gott Sems genannt wird. § 53–58.
    • 1. Dadurch kommt Sem dem κόσμος gleich, § 54.
    • 2. ja er übertrifft den sinnlichen κόσμος durch die Geistigkeit der Güter; § 55.
    • 3. denn er ist wie der stoische Idealweise im Alleinbesitz der vollkommenen Glückseligkeit. § 56. 57.
  • III. Eine andere Erklärung desselben Bibelverses: Von Sem wird Gott, der Herr, gepriesen. § 58.

D. Der Segen Japhets (1 Mos. 9, 27). § 59–69.

  • I. Sem als Vertreter der stoischen, Japhet als der der peripatetischen Güterlehre. (Erklärung des Bibelwortes πλατύναι). § 60. 61.
  • II. Wer soll in Sems Häusern wohnen? § 62–68.
    • 1. Gott soll in Sems Häusern Wohnung nehmen. § 62–66
      • a) Allegorische Erklärung dieses Satzes; § 62–64.
      • b) ihre Bestätigung durch die Bezeichnung der zwölf Stämme Israels als Königsburg und Heiligtum Gottes. § 65. 66.
    • 2. Auch Japhet kann in Sems Häusern Wohnung nehmen, wenn er sich von der falschen Bewertung der Güter zur richtigen bekehrt. § 67. 68.
  • III. Mit Recht wird dann der Unvernünftige (Chanaan) der Sklave des Tugendbeflissenen sein. § 69.
Empfohlene Zitierweise:
Philon: Über die Nüchternheit (De sobrietate) übersetzt von Maximilian Adler. H. & M. Marcus, Breslau 1929, Seite 78. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:PhiloSobrGermanAdler.djvu/3&oldid=- (Version vom 5.7.2016)