Seite:Penn Ohne Kreuz keine Krone.djvu/323

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Gehorsam leisten, ein ewiges Reich und eine unvergängliche Krone, die weder Zeit noch Grausamkeit, weder Tod noch Grab, oder alle Werkzeuge der Zerstörung, jemals im Stande seyn werden, ihnen zu vereitlen oder zu entreißen. Ueberdies verspricht er ihnen, daß er sie in ein inniges Freundschaftsverhältniß, ja, in die genaueste göttliche Verwandtschaft als geliebte Brüder aufnehmen und zu Miterben aller seiner himmlischen Seligkeit und unvergänglichen Herrlichkeit machen wolle. – Möge es daher wohl erwogen werden, was wir als Wahrheit beurkundet finden, „daß wenn Jene, die Moses nicht hören wollten, sterben mußten, noch vielweniger Diejenigen entfliehen werden, die sich weigern, die Vorschriften und Gebote des ewigen Vergelters zu befolgen, der Allen, die ihn fleißig suchen und ihm Gehorsam sind, so große Belohnungen verheißen hat.“[1]

§. 2. Darum gefiel es ihm, durch sein eigenes Beispiel uns einen Begriff von dem Kelche zu geben, den seine Nachfolger in großem Maße zu trinken erwarten müssen; nämlich den Kelch der Selbstverleugnung, harter Prüfungen und bitterer Leiden. Denn er hat den Weg zur ewigen Ruhe nicht so für uns eingeweihet und ihn uns nicht auf die Art beschieden, daß wir mit Gold, Silber, Juwelen, Bändern, Spitzen und Stickereien behängt, in prachtvollen Modeanzügen, und unter abwechselnden Lustbarkeiten und angenehmen Zeitvertreiben ungestört auf


  1. Luk. 6, 20. Kap. 12, 32. Kap. 22, 29. Koloss. 1, 13. 1 Thess. 2, 12. Ebr. 12, 28. Jak. 2, 5. Joh. 15, 14. 15. Röm. 8, 17. Ebr. 2, 11. Kap 12, 2. 1 Petri 2, 21. Luk. 12, 29–31. 2 Tim. 4, 8. Matth. 19, 27–29. Luk. 6. 22. 23. Ebr. 11, 6. Kap. 12, 25.
Empfohlene Zitierweise:
Wilhelm Penn: Ohne Kreuz keine Krone. Georg Uslar, Pyrmont 1826, Seite 315. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Penn_Ohne_Kreuz_keine_Krone.djvu/323&oldid=3378555 (Version vom 1.8.2018)