Seite:Penn Ohne Kreuz keine Krone.djvu/252

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Lüsternheit und Habsucht nach sich ziehet; was für Elend und Kummer sie begleitet! Und o! möchte doch Allen, die sich von einer solchen Habsucht hinreißen lassen, ein Gefühl von Davids Reue und Kummer tief in ihre Seelen dringen, damit sie auch Davids Heil und Erlösung erführen! „Richte mich wieder auf!“ schrie dieser gute Mann, denn er war sich ohne Zweifel eines vorigen bessern Zustandes bewußt. Ja, möge sein Fall Auch andern zur Warnung dienen, und sie lehren, in heiliger Furcht und Wachsamkeit zu leben, damit sie nicht auch sündigen und fallen. Denn David fiel durch Unbedachtsamkeit und Unwachsamkeit; er stand nicht auf seiner Hut, und hatte sich vom Kreuze entfernt. Das Gesetz in seinem Herzen war in dem unglücklichen Augenblicke nicht seines Fußes Leuchte und ein Licht auf seinem Wege. Er hatte seinen sichern Zufluchtsort, seine feste Burg verlassen; er sah sich überrascht; und gerade diesen Zeitpunkt seiner Unwachsamkeit benutzte der Feind, und überwältigte ihn.

§. 4. Das zweite Beispiel liefert uns die Geschichte von Naboth’s Weinberge. 1)[WS 1]Ahab und Isebel begehrten ihn; und derselbe Geist, der ihnen diesen unerlaubten Gedanken einflößte, gab ihnen auch Mittel und Wege an die Hand, ihn auszuführen. Naboth mußte sterben, weil er ihnen seinen Weinberg nicht verkaufen wollte. Um ihren Zweck zu erreichen, beschuldigten sie den schuldlosen Mann der Gotteslästerung, und fanden auch zwei falsche Zeugen, zwei Kinder Belials, die gegen ihn zeugeten. So mußte Naboth unter dem Vorwande des Namens Gottes, und unter dem Scheine des reinsten Eifers für seine Ehre, das Leben verlieren. Er


  1. Die Zahl erscheint ohne weitere Erklärung oder Zusammenhang in der Vorlage.
Empfohlene Zitierweise:
Wilhelm Penn: Ohne Kreuz keine Krone. Georg Uslar, Pyrmont 1826, Seite 244. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Penn_Ohne_Kreuz_keine_Krone.djvu/252&oldid=3378484 (Version vom 1.8.2018)