Seite:Penn Ohne Kreuz keine Krone.djvu/206

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

mich recht! Ich weiß sehr wohl, daß Worte nur in so fern etwas gelten, als der Gebrauch, den die Menschen davon machen, ihnen Werth oder Kraft beilegt. Wenn dann aber die Wörter ihr und sie, den Gebrauch des Wortes du verdrängen, oder an dessen Stelle treten sollen, so gebe man uns doch wenigstens andere Wörter, deren wir uns statt ihr und sie bedienen können, um mehrere Personen von einzelnen bestimmt zu unterscheiden. Denn, ein und dasselbe Wort sowohl für einzelne als auch für mehrere Personen zugleich zu gebrauchen, wenn zur richtigen Bezeichnung der Einzahl und der Mehrzahl verschiedene Wörter da sind, und dieses bloß zur Befriedigung des Stolzes und Dünkels eitler Gemüther zu thun, kann in der That nicht vernünftig seyn; wenigstens nicht nach unsern Begriffen, die, wenn sie gleich dem Geiste der Mode nicht angemessen sind, doch, wie wir hoffen, mit der christlichen Religion übereinstimmen.

§. 7. Wollte man auch noch sagen, eine einzelne Person mit Du anzureden, sei unhöflich oder unschicklich, so hätten Gott selbst, alle Erzväter und Propheten, Christus und seine Apostel, die Heiligen der ersten Jahrhunderte, alle Sprachen in der ganzen Welt und unsere eigenen Gerichtsbehörden, sämmtlich hierin gefehlt; welches zu denken jedoch, mit Erlaubniß zu reden, große Vermessenheit seyn würde. Uebrigens ist es ja auch bei unsern besten Schriftstellern ganz gebräuchlich, in den Vorreden zu ihren Werken den Leser in der Einzahl mit Du anzureden; z. B. „Leser! du wirst ersucht,“ u. s. w. oder: „Leser! dieses soll dir zur Nachricht dienen.“ u. s. w. Eben so ist es auch eine bekannte Sache, daß die berühmtesten

Empfohlene Zitierweise:
Wilhelm Penn: Ohne Kreuz keine Krone. Georg Uslar, Pyrmont 1826, Seite 198. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Penn_Ohne_Kreuz_keine_Krone.djvu/206&oldid=3378438 (Version vom 1.8.2018)