Seite:Deutsche Sagen Erste Lese.djvu/1

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Alexander Kaufmann: Deutsche Sagen Erste Lese. In: Zeitschrift für deutsche Mythologie und Sittenkunde, 3. Band, S. 172-174

1. DIE ONDEMUTTER IN WINNINGEN.

Zu Winningen an der Mosel schreckt man die kinder mit der Onde- (Ünde-) mutter, welche die menschen in den fluß hinabzieht. der name Blauflußlei (ein fels im wasser, etwas oberhalb Winningen), könnte auf einen Nöck hindeuten, ein nur erschreckendes, sonst aber weder böses, noch neckisches gespenst in Winningen ist das weiße weibchen.

Empfohlene Zitierweise:
Alexander Kaufmann: Deutsche Sagen Erste Lese. In: Zeitschrift für deutsche Mythologie und Sittenkunde, 3. Band, S. 172-174. Dieterich, Göttingen 1855, Seite 172. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Deutsche_Sagen_Erste_Lese.djvu/1&oldid=- (Version vom 31.7.2018)