Seite:Anfragen (Journal von und für Franken, Band 2, 3).pdf/2

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Anonym: Anfragen

 7. Ist die Handschrift de laudabilibus gestis Ottonis episcopi Herbipolensis noch nirgends abgedruckt?

 8. Ist schon irgendwo eine Wirzburgische Policeyordnung aus der Mitte des XIV Jahrhunderts eingedruckt?

 9. In Pistorii Amoenitatibus historico-iuridicis Th. 2. pag. 236 in der daselbst befindlichen kurzen Beschreibung der Herren Grafen von Castell in Franken wird einer großen Feldschlacht erwähnt, welche im Jahr 1224 den 8 Dec. bey Mattenstatt ohnweit der Fuldischen Probstey Holzkirchen in Franken zwischen den beyden Erz- und Bischöffen zu Mainz und Wirzburg einer Seits, und dem Adel, den die gedachten beyden Fürsten zu Landsaßen machen wollten, anderer Seits vorgefallen ist, darinnen der Adel den Kürzern gezogen hat und viele Grafen und Herren von Adel umgekommen sind, deren Geschlechter hernach eine Capelle daselbst haben bauen lassen und solche Mordtestatt geheißen haben, die heutiges Tages Mattenstatt heißet und nach Holzkirchen gehöret. Es fragt sich: wo findet man nähere Nachricht von dieser Schlacht und den Streitigkeiten, die solche veranlaßt haben, und was für Scriptores coaevi haben dieselbe beschrieben? Findet man ausser den Überbleibseln in der Gegend von Remlingen, deren bey Pistorio am angeführten Ort gedacht wird, in der Gegend dort herum und besonders in der Capelle zu Mattenstatt noch weitere die Geschichte dieser Begebenheit aufklärende Denkmähler?


Empfohlene Zitierweise:
Anonym: Anfragen in: Journal von und für Franken, Band 2. Raw, Nürnberg 1791, Seite 360. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Anfragen_(Journal_von_und_f%C3%BCr_Franken,_Band_2,_3).pdf/2&oldid=- (Version vom 31.7.2018)