RE:Statius 4a

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
L. S. Aquila, cos. suff. im J. 116 n. Chr., Vater des L. S. Nr. 21
Band S VII (1940) S. 1232
Bildergalerie im Original
Register S VII Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S VII|1232||Statius 4a|[[REAutor]]|RE:Statius 4a}}        
S. 2216 zum Art. Statius:

4a) L. Statius Aquila, Consul suffectus im J. 116 (fasti Ostienses Calza Not. d. scav. 1934, 254 = Ann. épigr. 1936, 97). Er entstammte einer athenischen Familie; sein Sohn dürfte L. Statius Quadratus (Nr. 21) gewesen sein (vgl. Calza 251)·