Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XII,1 (1924), Sp. 980
Beşparmak Dağları in der Wikipedia
Beşparmak Dağları in Wikidata
Beşparmak Dağları im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XII,1|980||Latros|[[REAutor]]|RE:Latros}}        

Latros (Λάτρος, ὁ, Belege in Wiegand Milet III 12ff.), frühmittelalterlicher Name des Gebirgsrückens Latmos östlich von Miletos. S. den Art. Latmos. Es befanden sich darauf viele Einsiedeleien, Höhlen usw. mit christlichen Darstellungen (Totenauferstehung u. dgl.).