RE:Kleopatra 29

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XI,1 (1921), Sp. 789
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XI,1|789||Kleopatra 29|[[REAutor]]|RE:Kleopatra 29}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1952), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]

29) Aus Lokris, eine der ersten beiden Jungfrauen, die von den Lokrern als Tribut nach Ilion geliefert wurden, Timaios frg. 66 bei Tzetz. zu Lykophr. 1141 (FHG I 207). Zur Sache vgl. Wilhelm österr. Jahresh. I Beibl. 50. XIV 163ff. Corssen Sokrates I 188ff. 235ff.