Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,2 (1901), Sp. 1677–1678
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1677|1678|Cottius 2|[[REAutor]]|RE:Cottius 2}}        

2) A. Cottius. Cottia A. Cotti f(ilia) Galla testamento fieri iussit A. Cottio patri, proco(n)s(uli) Hispaniae (sc. ulterioris), et Pacullae matri et A. Cottio fratri, quaestori, aed(ili) [1678] plebi, et Memmiae Gallae aviae, CIL VI 1396, vgl. 31644 (Rom). Anfang der Kaiserzeit.