RE:Claudius 417

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2890
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2890||Claudius 417|[[REAutor]]|RE:Claudius 417}}        

417) Claudia Ti. f. Fadilla aus Allifae, c(larissima) f(emina), sacerdos divarum Augustarum (CIL IX 2347). Ihrem parens C. Fadius Auct[us] setzte sie die Inschrift IX 2390. Ramsay irrt, wenn er sie für die Tochter des Cn. Cl. Severus (Nr. 348) und der Fadilla (?) ansieht (Cities and bishoprics of Phrygia I 292).