RE:Claudius 36

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2672
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2672||Claudius 36|[[REAutor]]|RE:Claudius 36}}        

36) Cl. Aelius Pollio, leg(atus) Aug(usti) pr(o) pr(aetore) G(ermaniae) s(uperioris) CIRh 982 Mogontiacum. Wie Dessau vermutet, vielleicht identisch mit Pollio, der unter Elagabal nach dem Proconsulat von Bithynien die Stadthalterschaft in Germania erhielt (218 n. Chr.). Dio LXXIX 3, 1; vgl. Prosopogr. III 60 nr. 414.