Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
C. C. Proculus, cos. suff. im J. 87 n. Chr.
Band III,2 (1899) Sp. 2546
Bildergalerie im Original
Register III,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2546||Cilnius 3|[[REAutor]]|RE:Cilnius 3}}        

3) C. Cilnius Proculus, Consul (suffectus in unbekannter Zeit), genannt auf einer Amphora, CIL XV 4536.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XII (1970) Sp. 155
Bildergalerie im Original
Register S XII Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|155||Cilnius 3|[[REAutor]]|RE:Cilnius 3}}        
[Der Artikel „Cilnius 3“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XII) wird im Jahr 2053 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite[Abschnitt korrekturlesen]
S. 2546 zum Art. Cilnius 3):

C. Cilnius Proculus gehörte zur Tribus Pomptina und stammte aus Arretium, Stein Ritterstand 196, 3. Cos. suff. September–Dezember 87 mit L. Neratius Priscus; Ann. épigr. 1949, 23, Z. 7 sin. (fasti Potent). CIL XV 4536. etc. etc.