Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2546
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2546||Cilnius 3|[[REAutor]]|RE:Cilnius 3}}        

3) C. Cilnius Proculus, Consul (suffectus in unbekannter Zeit), genannt auf einer Amphora, CIL XV 4536.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XII (1970), Sp. [1970 155]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|155||Cilnius 3|[[REAutor]]|RE:Cilnius 3}}        
[Der Artikel „Cilnius 3“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XII) wird im Jahr 2053 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[1970 Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]
S. 2546 zum Art. Cilnius 3):

C. Cilnius Proculus gehörte zur Tribus Pomptina und stammte aus Arretium, Stein Ritterstand 196, 3. Cos. suff. September–Dezember 87 mit L. Neratius Priscus; Ann. épigr. 1949, 23, Z. 7 sin. (fasti Potent). CIL XV 4536. etc. etc.