Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 1882
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1882||Celsus 4|[[REAutor]]|RE:Celsus 4}}        

4) ......Cam(ilia) Celsus, [omn(ibus) hon(oribus) functus in muni]cipio suo Alba Pompeia, praef(ectus) coh(ortis) Breuco[r(um)], von Kaiser Traian adlect(us) [in amplissim]um senatus ordinem, q(uaestor), aed(ilis) pleb(is) Cerial(is), Patron mehrerer Colonien und Municipien. Verstümmelte Inschrift CIL V 7153, die seine Ämter in absteigender Reihenfolge aufzählt. Borghesi (Oeuvres V 34) identificierte ihn ohne zwingenden Grund mit L. Publilius Celsus cos. II 113 n. Chr.