RE:Aristeides 2

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 885
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|885||Aristeides 2|[[REAutor]]|RE:Aristeides 2}}        

2) Enkel des Vorigen, Sohn des Lysimachos, gehörte zu Sokrates Schülern (Plat. Lach. 179 a; Theait. 151 a; Theag. 130 b). Die Angabe des Athenaeus XIII 555 d, vgl. Diog. Laert. II 26, dass A. eine Tochter Myrto besessen habe und diese die zweite Frau des Sokrates gewesen sei, ist eine Fabel (vgl. Zeller Philos. d. Griech. II a4 54, 2 u. s. u. Sokrates).