RE:Antitauros

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2561
Pauly-Wissowa I,2, 2561.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2561||Antitauros|[[REAutor]]|RE:Antitauros}}        

Antitauros, der nach Nordosten streichende Zug des kilikischen Tauros, der in Kataonien und Kappadokien endet (Strab. XI 521. 528. XII 535. Ptolem. V 6, 8); auch das östliche Gebirgsland zwischen Sophene und Akilisene wird A. genannt, Strab. XI 521. 527. Ptolem. V 13, 5.