RE:Amphilochos 2

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1940
Amphilochos (Sohn des Alkmaion) in der Wikipedia
Amphilochos in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1940||Amphilochos 2|[[REAutor]]|RE:Amphilochos 2}}        

2) Als Sohn des Alkmeon und der Manto erscheint A. im Ἀλκμέων διὰ Κορίνθου des Euripides, der ihm die Gründung von Ἄργος Ἀμφιλοχικόν zuweist, Apollod. III 7, 7, 4. Auch A., der Gegner des Mopsos (s. Nr. 1 B b) wird Sohn des Alkmeon genannt bei Apollodor Epit. Vatic. XXIII 6. Tzetz. Lyk. 440 und [Lukian] Deor. concil. 12 (durch Versehen?), s. Immisch a. a. O. 185ff.