RE:Λαγοῦσα 2

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XII,1 (1924), Sp. 465
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XII,1|465||Λαγοῦσα 2|[[REAutor]]|RE:Λαγοῦσα 2}}        

2) Λαγοῦσαι, αἱ (Plin. n. h. V 138 Lagusae, Athen. I 30 d), kleine Insel im Ostbecken des Aigaiischen Meeres, in der Nähe der Westküste der Troas, die größte davon jetzt Tauschán Adassi (= Kanincheninsel). Kiepert FOA IX. Choiseul-Gouffier II pl. XVIII p. 207.