Hauptmenü öffnen

Wikisource β

Ostindianische Kriegsdienste/Index

< Ostindianische Kriegsdienste
« 17. Kapitel Johann Jacob Saar
Ostindianische Kriegsdienste
[[Ostindianische Kriegsdienste/|]] »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).
[Ξ]
Register / der fürnehmsten
Sachen.
A.
ADams-Berg auf der Insul Ceilon. 62
Aderlassen der Chinesen. 28
Affen mit Flügeln. 21
Affion / ein Latwergen / macht die Leut toll und grimmig. 12
     wie es gesammlet wird. 13
Alte Leut auf Ceilon. 88
     woher Sie so alt werden. ibid.
Amboina / der Insul / Beschreibung. 33. 34
     der Innwohner Farb / Kleidung / Gewehr. 35
     Bocken / und Ihre Cur. 37
Ambra-Grüß. 155
Andreas Heberlein / ein Nürnberger / ist Müller auf Batavia / ein reicher Mann. 152. 153
Angerdotta / ein Paß auf Ceilon. 7
Annassen / eine Frucht auf Ceilon. 85
Ara / eine Insul / Ihre Beschreibung. 45
Araner wollen nicht Christen werden. 46
Autor / dessen Abreiß von Nürnberg auf Hamburg und Amsterdam. 1
     nimmt Dienst an bey der Ost-Indianischen Compagnia. 1
     gehet zu Schiff. 2
     segelt von Middelburg ab. 5
     wurde von Portugäsen gefangen / und übel tractirt. 7
     Seine Wieder-Erledigung. 8
     Sein Revenge gegen die Portugäsen. 8
     Sein Passage der Lini. 8
     Sein Ankunft zu Batavia. 16
     wird von dannen auf die Insul Engano commandirt. 32
     gehet zu Amboina. 33
     kommt auf die Insul Banda. 38
     kommt auf den Emmer. 44
     wird betrogen von einem Indianer. 44
     sucht Revenge. 45
     kommt auf die Insul Ara. 45
     und Damma. 47
     Gefahr daselbst. 48

[Ξ]

Autor kommt wieder auf Banda. 38
     strebet wieder nach Batavia. 51
     kommt dahin auf Sein alte Post. 52
     muß mit auf den Elephanten-Fang. 64
     was Ihme mit einer Schlangen begegnet. 69
     wird von einem Scorpion gestochen. 77
     kam auf Suratte. 101
     wird auf Ceilon commandirt. 110
     dessen höchste Gefahr auf Negumbo. 111
     kommt wieder auf Ceilon / und wird kranck. 121
     wird wieder gesund / und auf Calutre commandirt. 121
     nimmt aufs neue eine Corporal-Stell an / hat ein groß Unglück im Schuß. 121
     gehet Ihm hart. 123
     muß stinckend Wasser trincken. 123
     wurd anfangs Jung verdorben / hernach Leichthertz genannt. 123
     schriebe vier Brief nach Hauß / davon nur der letzte ankommen. 123
     wird auf Berberi commandirt. 124
     Sein Gefahr in grossen Sturm / Hunger / und Durst. 124
     wird vor Columbo doppelt verwundet. 128
     wird mit einem Schrot verletzet / daß man Ihm das Bein abnehmen solle. 131
     wird geheilet. 133
     bekommt ein gute Beut / kommt aber wieder darum. 146. 147
     weil Seine Zeit zu dienen aus ist / strebet Er wieder nach Hauß. 148
     bleibt noch eine weil zu Batavia. 151
     versiehet Sich mit Victualien auf die Heimreiß. 151
     muß das Gewehr ins Zeughauß liefern. 153
     Sein Abschied von Batavia. 154
     was Ihm mit einem Schottländer begegnet. 161
     kommt auf Middelburg. 167
     wird bezahlt / und abgedanckt. 167
     kommt nach Hamburg. 168
     und endlich in Sein Vatterland nach Nürnberg. 168


B.
BAbirussa. 38
Backöfen / auf den Schiffen. 153
Balcken / daran todt bleiben / was es heise. 150
Bambus / was es sey. 14
Banda / eine Insul / und deren Innwohner Beschreibung. 38
Bandanesen auf der Insul Ara. 46
     verwunden mit vergiften Pfeilen. 46
Bandre / eine Anfuhrt bey Columbo. 124
Bantam / eine Stadt in der Insul Java. 10
     daselbst ein König. 10. 11
     deren Innwohner Kleidung / Haar / Häuser / und Mahlzeiten. 10
     Waffen. 12

[Ξ]

     des Königs daselbst Guardi sind Frauen. 11. 12
     Gottesdienst / Beschneidung / Neu Jahr / Schiffe. 14
     Kranckheit. 14
     sind Mahummedischer Religion / und haben Eckel für Schweinen-Fleisch. 13
Barbiri / eine Kranckheit / und ihre Cur. 37. 38
Batavia / wie es mit denen neu-ankommenden daselbst gehalten werde. 16
     eine schöne und veste Stadt. 17
     deren Beschreibung. 17
     scharfe Wacht daselbst. 18
     Müntz. 18. 19
     Victuales. 19
     Wildpret. 19
     Tumult daselbst. 52
     wird vom König Mataran belägert. 52
     wird wunderlich abgetrieben. 52
     darauf sind die Tyger sehr grimmig auf Menschen / und Vieh. 69
     wie sie liget. 104
     da ist alles wohl zu bekommen. 19. 151
     Korn- und Pulver-Mühl daselbst. 152
Baum / in Persien / darunter Sich auf die 3000. Menschen sollen verbergen können. 106
     dabey Abgöttery getrieben wird. 107
Baumwollen / wo / und wie sie wachse. 120
Benjanen / Völcker auf Suratte / essen nichts / was einmahl das Leben empfangen hat. 101. 102
     Ihr Abgott. 103
Bennanas / ein Art der Schotten. 6
Berberi / eine Vestung der Portugäsen. 123
     wird eingenommen von den Holländern. 124
Beschneidung / wird bey den Javanen in grossen Ehren gehalten. 14
Besoldung / wann sie auf den Schiffen gereichet werde. 2
Betele. 89
Bettag / um glückliche Heimreiß. 154
Billaher / haben Ihre Gauckeley vor den Elephanten. 66
Bocken / der Amboineser / und deren Cur. 37
Borriborri / eine Wurtzel / an Statt des Saffrans gebraucht. 87
Brahmanes / der Ceilonesen / und Ihres Abgotts Jacka / Priester. 60. 61
Büffel zahme in Ceilon hoch gehalten. 59
Burckhard Koch / Holländischer Legat zum König von Ceilon. 100
C.
CAlein / ein Capitain / wird untreu. 52
Calutre / eine Vestung auf Ceilon / von den Holländern per stratagema einbekommen. 112
Camron / der Ort in Persien / da die Holländer / und Engelländer / Ihre Niderlag haben. 107
Candi / die Königliche Residentz-Stadt auf Ceilon. 95
Capitain / wer einen schlägt / wie Er gestrafft werde. 4

[Ξ]

Capo de bona Esperance. 156
   Innwohner daselbst. 157
   allerley Thier. 159
   Forteresse der Holländer darauf. 158
   die Besatzung rebellirt. 160
   die Conspiration wird entdeckt. 160
   wird durch Holländische Bauren gebauet. 159. 162
   harter Wind daselbst auf zweyen Bergen. 162
Caracora / eine Art der Schiffe. 44
Cardamumen wachsen in Ceilon. 87
Castel Bataviæ. 15. 16
   Victoriæ / zu Amboina. 33
   Nassoviæ / zu Banda. 41
   auf der Insul Damma. 47
Ceilon / eine Insul / wers am ersten erfunden. 55
   deren Beschreibung. 54
   der Innwohner Kleidung / und Fontanelle. 55
   haben lange Ohren / und warum. 55. 56
   können wohl tantzen / und gauckeln. 56. 57
   die Söhn müssen der Vätter Profession annehmen. 57
   sind sehr künstliche Arbeiter in Gold / und Silber. 57
   haben unter Sich ein verachtes Volck. 57
   wie die Stände aufeinander gehen. 58
   das Frauen-Volck kochet sauber und schön. 58
   Ihre Art Mahlzeiten zu halten. 59
   lassen einen andern ungern aus Ihren Geschirr trincken. 59
   halten den Büffel so hoch / als Ihre Eltern. 59
   Ihr Getränck / Religion und Abgott. 60
   Ihr Betheurung. 62
   Ihr Ehestand und Hochzeiten. 62
   heyrathen sehr jung. 62
   wie lang Sie eine Meil rechnen. 67
   wie Sie jagen. 68
   gibt Schlangen auf der Insul. 73
   Crocodill / so den Menschen sehr gefährlich. 73
   sonderliche Art der Würmer. 77. 78
   Tygerthier. 78
   Früchte darauf. 81
   sehr alte Leut. 88
   warum Sie so alt werden. 88
   wie Sie es bey Ihren Sterbenden halten / mit den Verstorbenen umgehen / und begraben. 88
   der König darauf sucht Hülf bey Holland / wider Portugall. 90
   wird von Seinem Volck Ehede genennet. 94
   wie Sein Volck mit Ihm rede. 94
   will den Titul von den Holländern nicht annehmen. 95
   betet den Christen Gott an. 95
   wann die Holländer dahin kommen. 98

[Ξ]

   der König schlägt die Holländer / und müssen Sich / in zweyen Lägern / Ihme ergeben. 93
   die Innwohner sind hurtig auf die Bäum zu steigen. 88
   sind treffliche Tragwehler. 100
   wie Sie Ihre Hüner / und Vieh / schlachten. 11
Centope / Würmer auf Ceilon. 76
Chinesen / mächtig geil. 12
   die stärckste Nation zu Batavia / ein künstlich Volck. 22
   Ihre Kleidung. 22
   halten viel auf Ihre Haar / und spielen gern. 24
   Ihr Weiber-Volck ist klein. 25
   Ursach / warum Sie so klein sind. 25
   wohnen unter den Holländern. 25
   man findet nicht viel Mägdlein unter Ihnen. 25
   Ihre Hochzeiten. 26
   Ihr Gottesdienst / Abgott. 27
   Ihre Mahlzeiten. 28
   Spiel und Comœdien. 28
   Wart und Pfleg in Kranckheiten. 30
   Ihr Aderlassen. 31
   Ihre Art / Toden zu begraben / denen Sie opfern. 31
   Ihre Grabstein. 18
   Ihre Waffen / und Kriegs-Ordnung. 31. 32
Chini / eine Frucht auf Banda. 43
Citronen-Bäum auf Ceilon. 84
Clapper-Bäum auf Ceilon. 81
   geben den Indianern viel Nutzen. 81
Columbo / eine Stadt auf der Insul Ceilon. 46. 49
   solte von Holländern angegriffen werden. 122
   aber vergeblich. 122
   marchiren wieder darauf zu. 126
  der Stadt Beschreibung. 126
   darauf thun die Holländer einen General-Sturm / wird abgeschlagen. 127
   wird aufs neu angegriffen. 129
   leiden grosse Noth und Hunger. 129
   erschiessen der Holländer General. 130
   wird von einem Uberlauffer verrahten / thun treffliche Gegenwehr. 130
Commissarii kommen auf Banda / Ihre Verrichtung. 49
Comœdien der Chinesen. 28
Concubinen werden in Indien tolerirt. 142
Conrad Bömer / erstöst einen / wird gerichtet. 50
Cormandel / von Holländern eingenommen. 115
   da sich das Weib nach des Manns Tod verbrennt. 116
   Ursach / und Ursprung / dieser Gewonheit. 116
Cornelius von der Lini / General. 49
Cornelius de Witte / Gouberneur. 49

[Ξ]

Cornelius Salvegad / von Utrecht / den Elephanten fürgeschmissen. 96
Cossebares / Vögel auf Ceilon / verschlingen Bley / und Eisen / und gebens wieder. 86
Cranganor / des Königs in Dennemarck Vestung in Indien. 115
Crocodil / auf der Insul Ceilon / wie es gestaltet. 73
   wird zur Gerichts-Execution gebraucht. 16
   legen Eyer / und sind den Menschen / und Vihe / gefähr. 73
   eines nimmt einen auf der Wacht hinweg. 73
   nimmt einen im Bad weg. 74
   setzet einer Frauen nach / wird gefangen / und erschlagen. 74
   ein Schiffers-Knecht wird vor einem wunderlich bewahrt. 76
   in einem Ort in Africa solls den Menschen nichts thun. 76
D.
DAmma / eine Insul / was sich darauf begibet. 46
   deren Innwohner wollen mit den Holländern nicht Friede machen. 48
   daselbst eine Forteresse gebauet. 47. 49
Dattelbäum / wie lang sie wachsen / ehe sie Frucht tragen. 135
E.
EBenholtz / auf der Insul Mauricius. 155
Ehestand der Ceilonesen. 62
Eisen-Schwein erwürgt einen Löwen. 159
Elephanten / werden zur Gerichts-Execution gebraucht. 16
   wie sie gefangen werden. 64
   scheuen das Feuer. 65
   werden getaufft. 67
   ihre Grausamkeit. 67
   werden / so sie zahm werden / hoch verkaufft. 68
   lauffen geschwind. 68
   müssen Justitiam exequirn. 97
   die von Bengala neigen sich vor denen auf Ceilon. 98
   vor dem König von Ceilon beugen sie die Knye. 98
   patrolliren eine gantze Nacht. 98
   sind auch gantz weiß / und hoch gehalten. 98
   fast von Menschen-Verstand. 99
   sind auch aufm Capo de bonne Esperance.. 159
Eltern verkauffen nichts ohne Wissen der Kinder. 141
Emmer / eine Insul. 44
   deren Innwohner sind schlim und betrogen. 44
   deren Statur / Farb / Brod / Gewehr / Häuser. 45
Engano / eine Insul. 32
   das Weibs-Volck sehr gelernig. 33
Engelländer zu Bantam. 15
   Ihr Streit mit den Holländern zu Batavia. 17
   haben Ihre Handlungen auch in Persien. 107
Erasmus / ein Schiff / hat grosse Gefahr. 160
   wird reparirt. 161
Essens-Zeit / wie sie auf dem Schiff angedeutet werde. 150
Eydechsen / warnen die Menschen für den Schlangen 72

[Ξ]

F.
FIguer / was es sey? 14
Filii de Kakerlae. 39
Fleisch / so auf den Schiffen gekocht wird. 3
Frießländer von Portugäsen gefangen / will durchgehen / wird übel zerschlagen. 8
G.
GAjan / eine Frucht auf Ceilon. 86
Galle / eine Stadt auf Ceilon. 51
Ganges / der Fluß in Indien / wo er liege. 115
Gebet / wird Morgens / und Abends / auf den Schiffen verrichtet / wer nicht dazu kommt / wird gestraffet. 3
Geistliche /haben reiche Clöster in Indien. 142
   sind in grossen Ansehen. 142
General-Musterung / wann man zu Schiff gehet. 1
Gewehr / der Innwohner zu Bantam. 12
   der Amboinesen. 35
   der Bandanesen. 38
Gift / Artzney dawider. 47
Glocken / deren Gebrauch auf den Schiffen. 2
Goa / eine Stadt / wird von den Holländern bloquirt. 130
Gottesdienst zu Bantam. 13
Granat-Bäum auf Ceilon. 84
Graß-See. 165
Gucii Tranck. 29
Guly. 58. 61
Gungumma. 117
H.
HAnen-Kampf / daraus der König auf Ceilon abnehmen will / ob Er mit Portugall / oder Holland / Fried machen solle. 100
Hakra / Zuckerbaum auf Ceilon. 84
Hans Stein / ein Sodomiter / wird verbrannt. 113
Haupt / dessen Blödigkeit bey der Linea. 8
Hay / ein grausamer Fisch. 40. 41
Heyden / haben die besten und schönsten Länder / und Insulen / innen / müssen aber doch Ihre Wahren den Christen zu Nutz kommen lassen. 98
   freuen Sich der Holländer Ankunft. 140
Heinrich Fetting / wurde arquebusirt auf Ceilon. 113. 114
St. Helena / eine Insul / deren Beschreibung. 164
Herr von der Ställt hält ein Treffen mit dem Ceilonischen Feld-Herrn. 92
   wird geschlagen und bleibt im Treffen. 93
   Sein Haupt wird den Holländern geschickt / und begraben. 93
Hochzeiten der Chinesen. 26
   der Ceilonesen. 67
Holländer / zu Bantam. 15
   eines Gefahr. 15
   Ihr Streit mit den Engelländern zu Batavia. 17

[Ξ]

   mit Ihnen wollen die Innwohner in Damma keinen Fried machen. 48
   überfallen eine Insul / Bootsleut zu bekommen. 49
   verkauffen die Elephanten hoch. 68
   wann / und wie / Sie auf die Insul Ceilon kommen. 90
   Ihre Victoria wider die Portugäsen. 78
   machen mit Portugall Fried auf zehen Jahr. 92
   binden mit dem König auf Ceilon an. 92
   werden geschlagen. 92
   müssen Sich in zweyen Lägern Ihme ergeben. 93
   wollen keinen Fried. 92. 95
   wie die Gefangenen von Ihnen / vom König von Ceilon / tractirt werden. 96
   mit Ihnen tractrit der König Fried. 98
   haben auch in Persien Ihre Niderlag. 107
   müssen auch in Persischen Habit gehen / und viel Stichreden von den Persianern hören. 108
   künden den Portugäsen Krieg an auf Ceilon. 111
   bekommen die Vestung Calutre mit List ein. 112
   halten scharf Recht in India. 113
   erobern die Stadt Malacca. 115
   bekommen Berberi ein. 124
   marchirn auf Columbo / und schlagen der Portugäsen Vortrouppen. 125
   werfen für Columbo Baterien auf. 127
   thun einen General-Sturm / der abgeschlagen wird. 127
   Ihr General wird erschossen. 130
   wollen noch einen General-Sturm thun. 130
   fallen unter der Predigt an / und ersteigen eine Pastey. 131
   ziehen in Columbo. 132
   gehen auf Goa / und bleiben darvor / um Ihrer Silber-Flotta willen. 134
   müssen den Mohren Zoll geben. 134
   schlagen die Portugäsen vor Goa. 136
   gehen wieder weg. 136
   gehen auf Manara / und bekommens durch Accord ein. 137
   bekommen auch die Perlenbanck. 137
   gehen auf Jaffanapatan zu. 140
   dencken immer heim. 140
   halten Sich gegen die Heyden nachbaurlich. 141
   zu Ihnen kommt der Heyden Printz persönlich. 141
   belägern Jaffanapatan. 143
   spielen mit Granaten / und Steinen / hinein. 143
   bekommen es ein. 144
   bekommen auch Negopatan ein / und machen viel Jentiven nider. 145
   halten ein Danck-Fest über erhaltene Victori. 153
   kommen auf dem Capo in grosse Gefahr. 158
Holländisch Fleisch / wird eine Dame genennet. 18
Holländisch Weib erreget einen grossen Tumult zu Batavia. 52

[Ξ]

J.
JAcka / der Ceilonesen Abgott. 60
Jaffanapatan / eine Stadt auf der Insul Ceilon. 49
   darauf die Holländer zu gehen. 140
   darein fliehet alles vom Land. 140
   darinn sind sehr viel reiche Leut. 141
   wird belägert. 141
   die Belägerten fallen starck aus. 143
   wird eingenommen. 144
Jagen / wie? 64
   Ihre Privilegia. 66
Jamby / eine Stadt auf der Insul Sumatra. 151
Japarner / ein starck Volck. 10
Java major / eine Insul. 10
   darauf sind zwey Königreich. 10. 11
Javaner / ein starck Volck / Ihre Farb / Kleidung / Haar / Bart / Häuser / Wohnung. 10
   Ihre Waffen / Mahlzeiten. 10
   Gottesdienst / Beschneidung / Neu Jahr / Schiffe. 12. 13
   Kranckheit / und deren Cur. 37
   Ihr Gerichts-Execution / durch Elephanten. 16
Jecko heiset in India der Salamander. 21
Jentiven / was für ein Volck / sind von den Mohren unterschieden in der Kleidung. 120
   führen grosse Krieg mit den Mohren / bleiben doch wenig. 120
   suchen für Negopatan Succurs bey Holländern. 147
   werden mit den Holländern uneins / welche viel niedermachen. 147
Indianer opfern dem Teufel / daß Er den Reis gerahten lasse. 66
   wann Sie sterben müssen / fragen nach der Kost in der andern Welt. 114
   meinen / die Seel fahr in einen andern Menschen. 88
Indianische Weiber sind eifersüchtig / und arglistig. 142
   vergeben und bezaubern oft Ihre Männer. 142
Indien / welche das rechte heise. 115
   reiche Clöster der Geistlichen darinnen. 142
Josin / der Chinesen Abgott. 27
Jungfrau / ein Schiff / ficht zwey gantzer Tag mit Raub-Schiffen. 7
   entkommt den Feinden. 8
Justice / wird streng gehalten auf den Schiffen. 4
   wie streng es der König von Candi halte. 96
K.
KAiser von Mataran. 10. 11
Karabatzen der Chinesen. 30
Kartenspiel ist aufm Schiff verbotten. 4
Kaschauen / eine Frucht auf Ceilon. 85
Kecerey / eine Frucht auf Ceilon. 86
Kindsbocken aufm Schiff. 8
Kirsmes / eine Vestung in Suratte. 104
   wird belagert / aber nicht gewonnen. 104. 105

[Ξ]

Kleidung / zu Bantam. 10
   der Chinesen. 22
   der Amboinesen. 35
   der Bandanesen. 38
   der Ceilonesen. 55
Koch / muß dreymahl des Tags speisen. 3
König in Bengala / begehrt vom König auf Ceilon Elephanten zu kauffen / Sein Ambassadeur kommt übel an. 98
König von Ceilon sucht Hülf bey den Holländern wider Portugall. 90
   will Fried halten / muß Sich aber wider die Holländer wehren. 92
   schlägt die Holländer. 93
   gewinnet derselbey zwey Läger / gibt guten Accord / lobet sonderlich die Teutschen. 93
   hält Ihnen trefflichen Accord. 94
   sendet nochmahl um Frieden zu Ihnen. 95
   wie Er die gefangene Holländer tractirt. 96
   was Er für Justice hält. 96
   Sein einmahl gegebenes Wort ist unwiederrufflich. 97
   wird von den Portugäsen geschlagen / revengirt Sich. 97
   will noch einmahl Fried mit den Holländern tractirn. 98
   Legaten zu Ihn schicken / ist gefährlich. 98
   läst Portugall / und will mit Holländern tractirn. 100
   will aus dreyer Hanen Kampf abnehmen / ob Er mit Portugall / oder Holland / endlich schliessen solle. 100
   macht mit den Holländern Fried / und läst Ihre Gefangene loß. 101
   schickt den Holländern Succurs auf Columbo. 127
   ist sehr unwillig auf Sie. 128
   deßwegen ein Ambassadeur zu Ihn gesandt wird. 128
Königs-Fisch zu Batavia / wie sie einzumachen. 151
Korn-Mühl / wird theuer verlassen. 153
Krieß / ein Heydnischer Dolchen. 10
Kujaven / ein Art der Birn auf Ceilon. 84
Kürbis / auf Ceilon. 84
L.
LAßkarin. 58
Lechaban / ein Thier auf Ceilon. 58
Legaten / zum König in Ceilon zu schicken / ist gefährlich. 98. 99
Leinwath / die zarteste / woher sie komme. 119
Limonien dienen wider den Scharbock. 7
Linea æquinoctialis, verursacht Blödigkeit des Haupts. 9
   und gibt keinen Schatten. 165
Löwen / aufm Capo bonn Esperance, einer wird von einem Eisenschwein umgebracht. 159
Löwenberg aufm Capo. 163
Lues Venerea, deren Cur. 14. 15
Luri / eine Art der Vögel. 46
M.
MAccasser / darauf ein vergifter Baum. 46

[Ξ]

J.
Majan / der Chinesen Comœdien. 28
Malabar / ein Seeküsten / von den Holländern eingenommen. 115
Malacca / eine Stadt in Indien. 115
Maleyer Kleidung / Sprach. 151. 152
Mahlzeiten der Chinesen. 28
   der Ceilonesen. 59
Mannara / ein Castell / bekommen die Holländer von den Portugäsen. 137
Mangas / eine Frucht auf Ceilon. 86
   auch in Batavia. 86
Massack / der Ceilonesen Getranck. 59
Masulipatan / von den Holländern eingenommen. 115
Mataran / ein König / belägert Bataviam. 52
Matarapatan / der Engelländer Vestung in Indien. 115
Mauricius / eine Insul / darauf Ebenholtz. 155
Mäus mit Flügeln. 21
Meerkatzen sind häuffig auf Ceilon / wie sie abgerichtet / und gefangen werden / sind unterschiedlicher Farben. 80
Melonen auf Ceilon. 84
Middelburg. 2
Mohr / ein Schiff-Provos / Christlich / und von vielen Sprachen. 5
Mohren / wie Sie gekleidet gehen. 108
  führen grosse Krieg mit den Jentiven. 120
   Ihnen müssen die Holländer / bey Ormus / eine Silber-Kisten Zoll geben. 114
   fragen die Sterbende / was Ihnen abgehe. 114
   meinen / der Verstorbene komme nach einer Zeit wieder. 114
   wie Sie die Perlen fangen / und poliren. 138
   lassen Sich von den Portugäsen lieber regieren / als von den Holländern. 138
   freuen Sich doch der Holländer Ankunft. 140
Mühlen / Korn / und Pulver / sind zu Batavia. 152. 153
Mumpelbouse / eine Frucht auf Ceilon. 86
Müntz / zu Batavia. 18
Muscaden-Bäum / woraus sie wachsen. 40
Muscaden-Blüh und Nüß / wo sie wachsen. 42
Muscieten / eine Art der Schnacken auf Ceilon. 7
N.
NEgelein / wo / und wie /sie wachsen. 35. 36
Negopatan / eine See-Stadt in Indien. 113
   von den Jentiven / und Holländern / belägert. 144
   und per Accord eingenommen. 145
Negumbo / eine Vestung auf Ceilon. 90
   dabey es Crocodil gibt. 65
   ist in vier Jahren zweymahl verlohren / und zweymal gewonnen. 90
   unterlegt mit Pulver. 91
   wird durch einen Capucciner entdeckt / der erschossen wurde. 91
   dahin kommt eine neue Flotte. 122
Nuß-Esser auf der Insul Damma. 47. 48

[Ξ]

O.
OBerschy / ein Holländischer Kaufmann / kann der Persianer Stichreden nicht hören / steckt das Packhauß in Persien an. 108
   wird darum in Holland citirt. 108
   verantwortet Sich / und wird wieder hinein geschickt. 109
Ochsen- und Küh-Hochzeit. 103
Oefen auf den Schiffen. 153
Officier / wer einen schlägt / wie Er gestrafft werde. 4
Opium / suche Affion.
Orassii. 58
Ormus / eine starcke Vestung in Persien. 104
Ost-Indianischer Compagnia drey Flotten. 1
P.
PAlebunze. 60
Palicate / von Holländern eingenommen. 115
Palimbam / eine Insul / und deren Innwohner. 150. 151
Papagey. 46
Pappeyen / ein Frucht auf Ceilon. 85
Paradeiß-Vögel. 37
Perlen / wie sie gefangen / und poliret / werden. 137. 138
Perlen-Banck / bekommen die Holländer. 137
Persianer / Ihr Glaub. 107
   sind der Holländer Kühe in Indien. 108
Persien / ein fruchtbahr Land. 109
   dahin kommt Zeitung von Königs von Engelland Tod. 110
Pfauen / auf Ceilon / ihre Federn sollen für Infection helfen. 59
Pfeffer / wo / und wie / er wächst. 87
Pferd / wilde zu Banda. 43
Pomerantzen / sollen / zu früh nüchtern gegessen / Gold im Magen seyn / daher sie die Indianer zu Mittag / und Abends / nicht essen. 84
Port / über Port seyn / was es bedeute. 150
Portugäsen / schlagen mit den Holländern. 5
   verliehren den Sieg. 5
   ein untreu heimtückisch Volck- 6
   tractiren die Gefangene übel. 7
   wie Sie auf die Insul Ceilon kommen. 55
   Ihr Grimm wider die Holländer. 91
   schlagen den König von Candi / müssen aber alle Hungers sterben. 97
   Ihnen kündigen die Holländer Krieg an. 111
   verlassen die Vestung Calutre. 112
   verliehren auch die Vestung Berberi. 124
   kommen zu spat / Bandre vor den Holländern zu bewahren. 124.
   werden von den Holländern geschlagen. 116. 117
   fallen starck aus vor Columbo / werden wieder geschlagen. 125
   schlagen einen General-Sturm ab. 127
   hätten wohl gethan / wann Sie darauf ausgefallen wären. 128
   werden durch einen Uberlauffer verrahten / und thun treffliche Gegenwehr. 130

[Ξ]

Portugäsen / Ihre Accords-Puncten. 131
   ziehen aus Columbo / und werden weggeführet. 133
   Ihre Schiff wollen Columbo entsetzen / werden innen / daß es übergangen. 133
   Ihr Habit. 133
   geben gute Schwimmer. 133
   wie auch Ihre Weiber. 133
   fallen aus Goa. 134
   werden zuruck geschlagen. 136
   Ihr reich-beladen Schiff gehet in Brand. 136
   meinen / wo Sie hinkommen / da müssen Sie Ihr Lebentag bleiben. 137
   was Sie einem Heydnischen Printzen für einen Schimpf angethan. 141
   haben die Brunnen vergifft. 143
   suchen Accord zu Jaffanapatan. 144
   können nicht wohl Vexation verstehen. 144
   eivern sehr auf Ihre Weiber. 144
   lassen Sie nicht sehen. 144
   treiben Blut-Schand. 144
   Ihre Weiber sind aus dermassen unkeusch und geil. 144
   bethören Ihre Männer. 144
Potazen / eine Frucht auf Ceilon. 86
Provos / wer Sich an Ihm vergreift / wie Er gestraft werde. 4
   ist ein Mohr. 5
   einer wird ins Meer geworfen. 5
Psalmen / alle Tag wird einer auf dem Schiff gesungen. 5
Pünte de Galle / deren Beschreibung. 51
Puppunen / eine Frucht auf Ceilon. 86
Q.
QUartier / wie sie auf den Schiffen ausgetheilet werden. 2
   wie es darauf gehalten werde. 3
   hat seine Glocken. 3
   scharfe Wacht darauf. 3
   bey Nacht darf man unten kein Tabac trincken. 3
R.
RAben / in Ost-India gantz grün. 46
Reiß / an Statt des Brods. 59
Religion der Chinesen. 27
   der Ceilonesen. 76
Rhinocer / ein starck / und grimmig / Thier. 19. 20
Ricien / eine Frucht zu Batavia. 151
S.
SAega / ein Baum / daraus man Brod macht. 47
Saegam / ein Brod. 37
Sagewehr / ein Tranck. 50
Saiger / Würmer auf Ceilon. 77

[Ξ]

Salamander / ein vergifft Thier. 21
Sand-Uhren auf den Schiffen. 2
Satyr in India. 21. 22
Schaaf / grosse in Persien. 109
Scharbock / dawider die Limonien dienen. 7
Schiff / Jungfrau genannt / ficht zween gantzer Tag mit Raub-Schiffen. 7
   wird wieder repariret. 8
   deren zu Java. 12
Schildkroten / schöne grosse finden sich auf Ceilon. 78
   sehr grosse auf der Insul Mauricius. 155
Schlangen / vergiffte auf Ceilon / wie der Gifft zu curirn. 68
   etliche haben Steine im Kopf. 69
   eine sechszehen / und eine acht und zwantzig / Schuh lang / so eine Magd verschlungen. 69. 70. 71
   etliche fangen Ratzen. 72
   verschlucken Hirschen / und ander Vieh. 70. 71
   werden zur Speise gebraucht. 72
   zwischen ihnen / und den Eydechsen / scheinet eine Antipathia zu seyn. 72
Schottländer wollen auf dem Capo ein Entreprise vornehmen. 160
   was dem Autori mit einem begegnet. 161
Schrepfen der Chinesen. 30
Scorpion / auf der Insul Ceilon. 77
Seloer / eine Insul / was da zu finden / die Innwohner lieben die Holländer. 148
Siere / der Ceilonesen Getranck. 59
Sina / eine Wurtzel / und ihr Gebrauch. 15
Sodomiter / auf Ceilon / wird verbrannt. 113
   fünf schwartze Jungen / so mit Ihm Sodomiterey getrieben / wurden ersäufft. 113
Söhn / der Ceilonesen / müssen der Vätter Profession annehmen. 57
Spielen / um Geld / ist aufm Schiff verbotten. 4
Steinbock-Fleisch / gutes Geschmacks. 19
Steinbrassen / Fisch zu Batavia / wie man sie einmacht. 151
Stein in Schlangen. 69
   des Drachen. 69
   der Schwein. 69
Strato de Sunda ist gefährlich. 9
Straussen / wie groß ihre Eyer. 159
Sursäckbäum auf Ceilon. 84
T.
TAback / unten im Schiff zu trincken / ist verbotten. 3
   trincken die zu Bantam. 13
Tafelberg auf dem Capo. 162
   wird von etlichen erstiegen. 163
Tegonampatan / von Holländern einbekommen. 113
Teewasser. 29
Teufel / Ihme opfern die Indianer / daß Er Ihren Reiß wohl gerahten lasse. 66

[Ξ]

Teutsche Soldaten / werden / wegen Tapferkeit / und Redligkeit / auch von den Heyden gelobet und gerespectirt. 93. 94
Thomas Budel / ein Capitain. 49. 51
St. Thomæ / Vestung der Portugäsen in Indien. 115
Tiago / eine Insul. 6
Tode / aufm Schiff / wie man es damit machet. 150
   sollen Windstille verursachen. 150
Torstmann / ein Commandeur / hauset übel. 49
   stirbt vor Unmuht. 49
Tranck / auf den Schiffen. 3. 4
Tyger / ihr Fleisch gutes Geschmacks. 19
   erbeissen die Büffel. 78
   thun grossen Schaden auf der Insul Ceilon. 78
   sind den Indianern viel gefährer / als den Fremden. 79
   schleichen in die Häuser. 79
   können nicht wohl zahm gemacht werden. 79
   ein Schiffknecht erwehret Sich eines. 79
V.
UBerläuffer veräht Columbo. 130
   wird / neben andern / justificirt. 133
Uffasen. 133
Vinperle / der Ceilosen Getranck. 60
W.
WAchten / wie sie auf den Schiffen bestellet werden. 3
Wald-Menschen. 21
Wasser / auf den Schiffen zu trincken / ist oft voller Würmer. 113
   wird hoch gehalten in Holland. 166
Wasser-Limonien auf Ceilon. 84
Wasser-Schlangen / sehr groß / fressen allerley Vieh. 69. 70
Weiber-Volck der Chinesen. 21
   auf der Insul Ceilon. 56
   können wohl tantzen / und durch den Reiff springen. 56. 57
   wie Sie Ihre Jungfrauschaft bedecken. 58
   eine gebähret im sechsten Jahr einen Sohn. 63
   im neunten Jahr bringt zwey Kinder. 63
   gehen / nach Absterben der Männer / mit in den Tod / und verbrennen Sich Selbst. 116
   Ursprung dieser Gewonheit. 117
   Ihre Freunde haben Freude darüber. 118
Wein / wie er zu Schiff ausgetheilet werde. 3
Wilhelm von Helmont wird von einem Crocodil gefressen. 74
Wilhelmsburg zu Banda. 41
   auf der Insul Damma. 47
Windstille / woher es komme. 150
Wolff Schram / ein Nürnberger / zu Batavia. 152

[Ξ]

Wunderbaum / in Persien / unter dessen Schatten Sich über drey tausend Menschen verbergen können. 106
     dabey Abgötterey getrieben wird. 107
Würffelspiel / um Geld / ist verbotten aufm Schiff. 4
Z.
ZIbet-Katzen / wo / und wie / sie gefangen werden. 20. 21
Zimmet-Bäum sind allein auf Ceilon. 82
     wie man die Zimmet zuwegen bringt. 83
Zucker-Bäum auf der Insul Ceilon. 84
Zwiefel groß in Persien. 109
ENDE.



Druck-Fehler.

Wird der günstige Leser leicht Selber ändern. Was aber pag. 63. lin. 22. allegiret worden / wird vielleicht glüenden Eisen heisen müssen / für güldenen Eisen. pag. 152. lin. 27. für Wolf Wagner / lese man Wolf Schramm.