Hauptmenü öffnen

Orbis sensualium pictus/LXXXVIII. Navis actuaria – Das Ruderschiff

LXXXVII. Natatus – Das Schwimmen. Orbis sensualium pictus (1658) von Johann Amos Comenius
LXXXVIII. Navis actuaria – Das Ruderschiff.
LXXXIX. Navis oneraria – Das Lastschiff.
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


LXXXVIII.
Navis actuaria.
OrbisPictus b 180.jpg

Das Ruderschiff.

     Navis instructa remis 1
est Uniremis 2
vel Biremis, etc.
in quâ
Remiges, 3
considentes
per Transtra,
ad Scalmos, 4
aquam
Remis pellendo,
remigant. 5
     Proréta 6
stans
in Prorâ,
et Gubernator 7
sedens
in Puppi
tenensque
Clavum, 8
gubernant
Navigium.

Ein Ruderschiff 1
hat eine Ruderbank 2
oder zwo / u. s. f.
in welchem
die Ruderpursche / 3
sitzend
auf den Ruderbänken /
bey den Ruderringen / 4
das Wasser
mit den Rudeln schlagend /
rudern. 5
      Der Schiffmann 6
stehend
im Vordertheil /
und der Steuermann 7
sitzend
im Hintertheil
und führend
das Steuerruder / 8
regiren
die Schiffahrt.