Nv siht man die heide breit

Textdaten
Autor: Gottfried von Neifen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Nv siht man die heide breit
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 39r und UB Heidelberg 39v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Nv ſiht man die heide bꝛeit in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[39r]

Nv siht man die heide breit·
wol beschoͤnet· mit den liehten blv̊men manigvalt·
meige hat sich zin gekleit·
wol bedoͤnet· mit den vogelin stet der grvͤne walt·
in den ǒwen· mag man schǒwen· rosen rot·
ach dvr got so lide ich aber seneliche not·


Ich sach einen roten mvnt·
lieplich lachen· gegen mir senden des ist niht zelang·
da von wart mir froͤide kvnt·
truren swachen· kan si do das in min herze drang·
ich mv̊s singen· des wil twingen· mich ein wib·
vnd der kv́nig dar zv̊ ir trůtelehter loser lip·

Owe roͤselehter grv̊s·
wie dv lachest· so dv herze liebe lachen wilt·
da wirt sender sorgen bv̊s·
so dv machest· dc dú liebe gegen der liebe spilt·
nah gewinne· da ist eht minne· nahe bi·
vnd machet zwei geliebe herzen swere fri·

Herzen trut min kv́nigin·
lat erwinden· gegen mir noch den senelichen strit·
sit ich úwer eigen bin·
froͤide vinden· wolt ich frǒwe dc were an der zit·
vmbevahen· lieplich nahen· dc tv̊t wol·
vnd naher bas [39v] ob ichs mit hvlden sprechen sol·

Swas ich her gesvngen han·
dc veruahet· mich vil kleine dast mis herzen klage·
da von mv̊s ich singen lan·
si versmahet· das min herze si in liebe trage·
ia si denket· dc mich krenket vil der tage·
das ich ir niht gedienen mv́ge das ist mis herzen klage·