Mit maniger hande varwe mischet

Textdaten
Autor: Hartmann von Starkenberg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Mit maniger hande varwe mischet
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 257r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Mit manig̾ hande varwe miſchet in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[257r]

Mit maniger hande varwe mischet·
sich dú heide vnd ǒch der plan·
da bi min herze in leide erhischet·
ich bin aller froͤiden an·
alle die wile vntze an den tag·
dc ich der lieben selhe mêre·
vnd mine swere enbieten mag·

Owe sol ich vntz an min ende·
dienen dc irs nieman seit·
wer ist der botte den ich sende·
der mit trúwen minú leit·
miner frowen kvnne gesagen·
mvͤs der sin von tútschen landen·
vf den handen· wolt ich in tragen·