Lustadt
Lustadt
'
Texte und Quellen zum Ort Lustadt in der Pfalz
Die 773 erstmals erwähnte Gemeinde wurde im 13. Jahrhundert in „Oberlustadt“ und „Niederlustadt“ geteilt, 1969 wieder zusammengeführt und gehört heute zur Verbandsgemeinde Lingenfeld. Siehe auch Kurpfalz
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 7638559-0
Weitere Angebote

Darstellungen und LexikonartikelBearbeiten

  • Michael Frey: Niederlustatt. Aus: Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des kön. bayer. Rheinkreises, 1. Band: Beschreibung des Gerichts-Bezirkes Landau, Speyer 1836, S. 581–582 Google, Google, Google
  • Michael Frey: Oberlustatt (Lustat, Lustatheim). Aus: Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des kön. bayer. Rheinkreises, 1. Band: Beschreibung des Gerichts-Bezirkes Landau, Speyer 1836, S. 582–588 Google, Google, Google

GeschichteBearbeiten

  • [Urteil Rechtsstreit] Ober- und Niederlustadt – Stadt Germersheim. In: Annalen der Rechtspflege in der k. bayerischen Pfalz, Jg. 1847, S. 64-66 Google

ZeitungenBearbeiten

Zeitungen der Region siehe unter Pfalz/Zeitungen