Hauptmenü öffnen

Kleiner Briefkasten (Die Gartenlaube 1864/24)

Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Kleiner Briefkasten
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 24, S. 384
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1864
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[384] Z. M– ck im Lager von Morris Island bei Charleston in Süd-Carolina. Das eingesandte neue amerikanische Papiergeld ist in seinem bunten Gewande Allen, die es sahen, als eine charakteristische Zeiterscheinung interessant gewesen. Haben Sie besten Dank dafür! Freilich bleibt zu bezweifeln, ob der Zweck damit erreicht werden kann, den Sie in Vorschlag bringen. – Die erwähnten Bücher beziehen Sie vortheilhafter von den Buchhandlungen Westermann oder Schmidt in New-York, als wenn sie Ihnen direct von hier aus zugeschickt würden. Der Wunsch endlich, welchen Sie am Schlusse Ihres liebenswürdigen Briefes aussprechen, wird sich, Sie werden sich die Gründe wohl selber erklären, schicklicher Weise doch wohl nicht erfüllen lassen.

A. Z. Leider trägt der Ring nicht die Inschrift, die Sie anführen. Sie müssen sich also Ihren Wunsch versagen, wenn Sie dem Patriotismus nicht gleiche Rechte einräumen wollen wie anderen Empfindungen und Gesinnungen.