Juedischer Krieg/Verbesserungen

« Register Flavius Josephus
Juedischer Krieg
[[Juedischer Krieg/|]] »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).

WS: Die Verbesserungen und Ergänzungen sind in den Text der Übersetzung als "Hinweise" eingearbetet.

[816]
Verbesserungen und Ergänzungen.

1, 126 soll es sinngemäß heißen: „zu Kameel“ statt „zu Pferde“.

1, 180 Z. 5: Tarichää, statt Taricheä.

1, 426 Z. 4: „erzeigte“, statt „erzeugte“.

2, 21 ist zu übersetzen: „und suchte auch seine Mutter, sowie den Bruder des Nikolaus, den Ptolemäus, auf seine Seite zu ziehen, eine Persönlichkeit u. s. f.

2, 156 Z. 7: „Ixion“, statt „Ixyon“.

2, 168 a. E. ist zu übersetzen: „die ebenfalls den Namen Julias oder von einer Julia führte“, weil man sonst auch bei der nördlichen Stadt an die Kaiserin denken könnte, die doch nur der südlichen Stadt den Namen gab.

2, 204: „drei Jahren und acht Monaten“, statt „sechs Monaten“, obschon Rufin (vgl. Haverc.) letzteres liest.

2, 236: die zwei folgenden Nummern sollen heißen 237 u. 238, statt 437 u. 438.

4, 445: Bethleptephä, statt Betleptephä.

5, 14 soll es heißen: „Armbrustgeschützen“, statt „Armbrustgeschossen“.

5, 99 soll es heißen: „gekommen oder da war“, statt „bevorstand“.

5, 147 Z. 5: „Königsgrotten oder königliche Höhlen“, statt „Königsgräber“.

5, 250 Z. 5 ist zu übersetzen: „Letztere hatten zu Führern den Eleazar, der es schon früher war, und den Simon, Sohn des Ari“.

6, 148 Z. 6 soll es heißen: „der letztere“ statt „der erstere“.

6, 292 Z. 3 ist zu ergänzen: „ein“ vor „Widderböcklein“.

7, 126 Z. 2 zu ergänzen: „für beide je“ nach „auf der“.

Anmerkung 1, 65 u. ö. ist Cyzikus zu lesen statt Cycikus

Zu Anmerkung 1, 127 ist zu beachten, dass in Pauly R. E. 3, 1216 vgl. 1209 Metellus, der Eroberer von Damaskus, mit Metellus Nepos, dem Bruder des Celer, identificiert wird. Sicher waren beide Legaten des Pompejus: Nepos im Piratenkrieg, Celer aber gewiss im Kampfe mit Mithridates, an den sich die syrische Expedition anschließt. Metellus Creticus (Index bei Naber) ist es jedenfalls nicht.

Zu Anmerkung 1, 388. Neuere betrachten die Angabe des Jos. Altth. 15, 9, 2 für einen Schreibfehler, so dass für Medimnen Metreten, ein um ein Viertel kleineres attisches Maß, einzusetzen, in Medimnen ausgedrückt, also 7½ zu lesen wäre.

Anm. 1, 657 ist zu lesen: „Zugänge auf vorrömischen Straßen und Antika“.

Zu Anm. 2, 25 ist nachzutragen, dass Seeck in Pauly R. E. 4, 926 s. v. consistorium a. u. St. in der That nur an den Staatsrath denkt; so auch Altth. 16, 6, 2.

Zu Anm. 2, 175 ist zu beachten, dass selbst jüdische Gelehrte, wie Th. Reinach, die Stelle über Christus nicht für unächt, sondern nur für interpoliert halten (s. revue bibl. 7, 151). Manche führen auch die bekannte Christusstelle bei Tacitus (ann. 15, 44) auf eine Benützung des Josephus zurück.

« Register Flavius Josephus
Juedischer Krieg
[[Juedischer Krieg/|]] »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).