Joseph Anselm Feuerbach

Joseph Anselm Feuerbach
Joseph Anselm Feuerbach
[[Bild:|220px]]
* 9. September 1798 in Jena
† 7. September 1851 in Freiburg im Breisgau
deutscher Philologe und Archäologe
Sohn Paul Johann Anselms von Feuerbach und Bruder Ludwigs
Artikel in der Wikipedia
Bilder und Medien bei Commons
Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100132170
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Einleitung und Fragment aus einem noch ungedruckten Werke über den Apollo ovn Belvedere, und das Verhältniß der griechischen Plastik zur Tragödie. Als Programm, womit zur öffentlichen Preise-Vertheilung an der k. b. Studien-Anstalt zu Speyer, welche am 5. September 1828, Nachmittags um 3 Uhr, im großen Saale des k. Lyceums statt finden wird, alle hohen Gönner und Freunde der Jugend-Bildung ehrerbietigst eingeladen werden. Beigefügt ist das Verzeichniß der Zöglinge nach dem allgemeinen Fortgange und die vorschriftsmäßigen Nachrichten über den Stand der Studien-Anstalt. Kranzbühler, Speyer 1828 MDZ MünchenGoogle, MDZ MünchenGoogle
  • Der Vaticanische Apollo. Eine Reihe archäologisch ästhetischer Betrachtungen. Campe, Nürnberg 1833 UB Heidelberg, ÖNB-ABO = Google, MDZ MünchenGoogle, Google, Google, Google
  • Nachgelassene Schriften. 4 Bde. Vieweg, Braunschweig 1853 Google = Illinois
    • 1. Band: Leben, Briefe und Gedichte. Herausgegeben von Henriette Feuerbach. Mit dem Portrait Anselm Feuerbach’s in Stahlstich. MDZ MünchenGoogle
    • 2. Band: Geschichte der griechischen Plastik. Aus dem Nachlasse Anselm Feuerbach’s herausgegeben von Hermann Hettner. 1. Band MDZ MünchenGoogle
    • 3. Band: Geschichte der griechischen Plastik. Aus dem Nachlasse Anselm Feuerbach’s herausgegeben von Hermann Hettner. 2. Band MDZ MünchenGoogle
    • 4. Band: Kunstgeschichtliche Abhandlungen. Herausgegeben von Hermann Hettner. Mit zwei Abbildungen. MDZ MünchenGoogle

SekundärliteraturBearbeiten