Joseph Anselm Feuerbach

Joseph Anselm Feuerbach
Joseph Anselm Feuerbach
[[Bild:|220px]]
* 9. September 1798 in Jena
† 7. September 1851 in Freiburg im Breisgau
deutscher Philologe und Archäologe
Sohn Paul Johann Anselms von Feuerbach und Bruder Ludwigs
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100132170
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Einleitung und Fragment aus einem noch ungedruckten Werke über den Apollo ovn Belvedere, und das Verhältniß der griechischen Plastik zur Tragödie. Als Programm, womit zur öffentlichen Preise-Vertheilung an der k. b. Studien-Anstalt zu Speyer, welche am 5. September 1828, Nachmittags um 3 Uhr, im großen Saale des k. Lyceums statt finden wird, alle hohen Gönner und Freunde der Jugend-Bildung ehrerbietigst eingeladen werden. Beigefügt ist das Verzeichniß der Zöglinge nach dem allgemeinen Fortgange und die vorschriftsmäßigen Nachrichten über den Stand der Studien-Anstalt. Kranzbühler, Speyer 1828 MDZ MünchenGoogle, MDZ MünchenGoogle
  • Der Vaticanische Apollo. Eine Reihe archäologisch ästhetischer Betrachtungen. Campe, Nürnberg 1833 UB Heidelberg, ÖNB-ABO = Google, MDZ MünchenGoogle, Google, Google, Google
  • Nachgelassene Schriften. 4 Bde. Vieweg, Braunschweig 1853 Google = Illinois
    • 1. Band: Leben, Briefe und Gedichte. Herausgegeben von Henriette Feuerbach. Mit dem Portrait Anselm Feuerbach’s in Stahlstich. MDZ MünchenGoogle
    • 2. Band: Geschichte der griechischen Plastik. Aus dem Nachlasse Anselm Feuerbach’s herausgegeben von Hermann Hettner. 1. Band MDZ MünchenGoogle
    • 3. Band: Geschichte der griechischen Plastik. Aus dem Nachlasse Anselm Feuerbach’s herausgegeben von Hermann Hettner. 2. Band MDZ MünchenGoogle
    • 4. Band: Kunstgeschichtliche Abhandlungen. Herausgegeben von Hermann Hettner. Mit zwei Abbildungen. MDZ MünchenGoogle

SekundärliteraturBearbeiten