Hauptmenü öffnen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ideale Lebensbilder
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 16, S. 275
Herausgeber: Adolf Kröner
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1888
Verlag: Ernst Keil’s Nachfolger in Leipzig
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[275] Ideale Lebensbilder. Unter diesem Titel hat die bekannte Schriftstellerin und preisgekrönte Novellistin E. Rudorff eine Sammlung von Dichtersprüchen als eine „Gabe für das Frauenherz“ veröffentlicht (Gotha, Perthes). Liebe und Ehe bilden natürlich den Mittelpunkt der Sammlung, aber sie enthält auch Abschnitte wie „Heimathliebe“ und „Edle Schmerzen“. Die Auswahl ist eine geschmackvolle, es sind alle hervorragenden neuen Dichter und besonders auch die Dichterinnen darin vertreten.

Den Frauen sei diese Sammlung bestens empfohlen. sie beweist außerdem von neuem, wie reich die neue deutsche Litteratur an sinnigen Liederspenden ist.