Hauptmenü öffnen
Textdaten
>>>
Autor: Max Dauthendey
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Geschichten aus den vier Winden
Untertitel:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Herausgeber:
Auflage: 4. und 5. Tausend
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1915
Verlag: Albert Langen
Drucker: Hesse & Becker
Erscheinungsort: München
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: ngiyaw-eBooks und Commons
Kurzbeschreibung:
Text auch als E-Book (EPUB, MobiPocket) erhältlich
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
De Geschichten aus den vier Winden Dauthendey.djvu
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[Ξ]
Max Dauthendey

Geschichten
aus den
vier
Winden


Verlag Albert Langen/München
[3]
Max Dauthendey
Geschichten aus den vier Winden


4. und 5. Tausend
Albert Langen Verlag, München
[4]
Copyright 1915 by Albert Langen, Munich

Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Übersetzung. (Siehe auch Art. III der Übereinkunft zwischen Deutschland und Rußland zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst vom August 1913.)

Albert Langen      Max Dauthendey


Druck von Hesse & Becker in Leipzig
Einbände von E. A. Enders, Leipzig
[5]
Geschichten aus den vier Winden
Seite
Das Giftfläschchen 7
Himalayafinsternis 41
Hecksel und die Bergwerkflöhe 77
Zwei Reiter am Meer 129
Auf dem Weg zu den Eulenkäfigen 143
Nächtliche Schaufenster 173
An eine Sechzehnjährige 195
Zur Stunde der Maus 209
Die Kurzsichtige und der Komet 241
Das Iguanodon 281