Hauptmenü öffnen
Franz Adolph Schneidawind
[[Bild:|220px|Franz Adolph Schneidawind]]
[[Bild:|220px]]
* 1766 in Bamberg
† 13. November 1808 in Bamberg
deutscher Statistiker, Landesdirektionsrat in Bamberg
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 115749403
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

MonografienBearbeiten

  • Versuch einer statistischen Beschreibung des Kaiserlichen Hochstifts Bamberg. Bamberg 1797

ZeitschriftenbeiträgeBearbeiten

SekundärliteraturBearbeiten

  • Samuel Baur: Allgemeines historisch-biographisch-literarisches Handwörterbuch aller merkwürdigen Personen, die in dem ersten Jahrzehend des neunzehenten Jahrhunderts gestorben sind. Band 4, Ulm 1816 Google
  • Johann Georg Meusel: Das Gelehrte Teutschland. Lemgo 1811, S. 356 Google