Hauptmenü öffnen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Für das Reuter-Denkmal
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 16, S. 276
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1875
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

[276] Für das Reuter-Denkmal, welches in Neubrandenburg errichtet werden soll, sind uns zugegangen: 150 Mark, gesammelt im „Deutschen Lese-Abend“ zu Bloemfontein, Oranjefreistaat, Südafrika; 27 Rubel, gesammelt bei einem fröhlichen Zusammensein der deutschen Lehrer des Wiedemann’schen Privatgymnasiums zu St. Petersburg; 3 Mark, ein nordwestlicher Deutscher.

Da wir in unserer Redaction keine Sammelstelle eröffnet haben, so sind obige Beiträge dem Haupt-Comité in Neubrandenburg übermittelt worden, und bitten wir, auch etwaige weitere Beiträge nach dort zu dirigiren.