Hauptmenü öffnen

Eygentliche Beschreibung Aller Stände auff Erden:Vorrede 3

Eygentliche Beschreibung Aller Stände auff Erden
fertig
<<<Vorherige Seite
Vorrede 2
Nächste Seite>>>
Vorrede 4
De Stände 1568 Amman 004.png
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


Vorrede.

sonst alle ding mit Gottes allmächtigen vorwissen / vnd nicht zufalls weise / wie jene fälschlich fürgeben / regiert vnd ordiniert werden / wirdt vns in seinem heyligen Wort vnd wunderbarlichen Creaturen gnugsam bezeuget. Als da seind / das schöne vnd herrliche Gebeuw der gantzen Welt / die wunderbarliche Structur deß Himmels / die liebe Sonn / der helle Mond / die liebliche vnd leuchtende Sterne / vnd daß dieselbigen alle / Sonn / Mond vnd Stern / durch ein gewissen Motum oder bewegung für vnd für regiert werden / daß zu geordneter vnd gewisser zeit Tag wirdt / vnd gleichfalls die Nacht nach bestimpter ordnung eynfellt / daß zu gebürlicher vnd seiner zeit Sommer vnd Winter wirt / etc.

     Vnd ich muß von dem Menschen auch etwas meldung thun / daß derselbig erstlich von Gott durch gebürliche mittel so wunderbarlich geschaffen / vnd folgends erhalten wirt / vnd daß er kan / vermittelst Göttlicher gnad vnd hülff / so vnterschiedlich reden / vnd nach seiner notturfft außsprechen / Also daß sein Rede kan vernommen werden / vnd vber das in seinem gemüt / beyde recht vnd vnrecht / von einander zu scheiden weiß / vnd dergleichen vil mehr.

     Wenn ich wölte weitläuffiger nach der lenge anzeigen / was mit dises zu beweisen nötig seyn würde / achte ich es würde zu lang / vnd dem günstigen Läser / welcher dessen vngezweiffelt ein bessern bericht hat / verdrüßlich seyn / vnd ein mißfall bringen. Wiewol es nicht vnnötig hierzu were / daß ich mit Exempeln comprobierte vnd verstendigte / Nemlich wie alle Creaturen / alle Thier / allerley Kreuter vnd gewechß / ein jeglichs nach seiner art / alle jar verneuwert / gemehret / vnd fortgepflantzt wirt. Hiervon zu lesen findet man bey allen erfahrnen natürlichen Historien schreibern / vnd in sonderheit bey dem fürtrefflichen hochgelehrten Caio Plinio Secundo / welchen ich denn auch dem Teutschen Leser zu nutz vnd frommen eigentlich hab verteutschen / vnd Anno 1565. in Truck verfertigen lassen.

     Daß aber die vngleichheit ist in Menschlichen Sachen / Händeln / vnd anschlägen / auff daß ich widerumb zu meinem fürhaben kommen[1] kan on Göttliche Prouidentz[2] vnd willen nicht geschehen / man kan jr auch in Menschlicher Gesellschafft nicht entrahten. Denn man muß not halben Reiche haben / die den Armen handreichung vnd hülff beweisen / so muß man widerumb auch Arme haben / welche den Reichen mit Handwercken / vnd sonst zu arbeiten geschickt seyen. Denn wer wolt sonst[3] allerley nutzbarliche vnd notwendige Arbeit / dem Menschlichen Geschlecht dienstlich / vollbringen: Niemand zwar / wo wir alle in gleichem Standt vnd Reichthumb lebeten. Man muß Hohe vnd gewaltige Oberkeit haben / vnter welcher Regiment / schutz vnd schirm / vns Gott setzt hat / wie das der Apostel Rom. 13. bezeugt. Man muß fürtreff-


Anmerkungen (Wikisource)

  1. korrigiert: im Druck kommer
  2. lat., Voraussicht, Vorsehung
  3. korrigiert: im Druck onst